Frage von Polizei3012, 61

Bin ich überhaupt ein Christ (Konfessionen)?

Hallo :),

Also ich möchte sagen, dass ich ein Christ bin, ich gehöre zwar der Katholischen Kirche an, aber nur halt auf dem Papier, ich glaube "nur" an das was in der Bibel steht, also auch nicht an Weinachten! Ich finde einfach doof was heutzutage gemacht wird in den Kirchen, z.B dürfen nur Männer Priester werden, dazu steht nirgends in der Bibel das Jesus an Weinachten geboren ist, die Kirche es aber trotzdem lehrt! Des Weiteren betet Jesus, mit dem Angesicht zum Boden, warum machen die Christen das nicht ? Für mich haben die Katholischen, orthodoxen und evangelischen Kirchen viel dazu erfunden, was nicht geht! Deswegen frage ich mich nun ob ich überhaupt ein Christ bin, wenn ich "nur" an die Bibel glaube, also was darin steht, und auch wie Jesus bete. Ich wünschte mir einfach das es nur eine Konfession geben würde, nur den Glauben Christentum! Keine katholische Kirche etc. , ich weiß es ist ein langer Text gewesen, danke dass du ihn ganz durchgelesen hast!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gromio, 26

Servus,

danke für deine offenen Worte. Berechtigte Frage, wie ich finde, denn viele Christen "folgen der Horde" bzw. sind so seit der Kleinkindtaufe, und die Frage ist tatsächlich berechtigt, was das wahre Christentum - oder die richtige Religion - ausmacht.

Eine weitere Frage von Dir ist, ob es nur eine Religion geben sollte oder mehrere, wenn ja welche ist richtig.

Versuche nun, kurz und prägnant zu antworten :

a) Vollkommen richtig wenn Du Dich NUR AUF DIE BIBEL verläßt. Jesus tat dasselbe, und er sagte:

Matthäus 22, Verse 35 bis 40

35 Und einer von ihnen, ein Gesetzeskundiger+, stellte ihn auf die Probe mit der Frage: 36 „Lehrer, welches ist das größte Gebot im GESETZ?“+ 37 Er sprach zu ihm: „ ,Du sollst Jehova*, deinen Gott, lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deinem ganzen Sinn.‘+ 38 Dies ist das größte und erste Gebot. 39 Das zweite, ihm gleiche, ist dieses: ‚Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.‘+ 40 An diesen zwei Geboten hängt das ganze GESETZ und die PROPHETEN.“+

Jesus bezog nur auf das (mosaischen) Gesetz und die Propheten, während seiner irdischen Laufbahn zitierte er nur daraus. Prägnant wurde dies, als er vom Teufel versucht wurde: Matthäus 4, Verse 1-11.

Mehrere Religionen ? Siehe Epheser 4, Verse 4-6

4 Da ist e i n Leib+ und e i n Geist+, so wie ihr in der e i n e n Hoffnung+ berufen worden seid, zu der ihr berufen wurdet; 5 e i n Herr+, e i n Glaube+, e i n e Taufe+; 6 e i n Gott+ und Vater aller, der über allen und durch alle und in allen ist.

Warum das Christentum und nicht etwas anderes?

Matthäus 6 und 7 , Bergpredigt, sowie Johannes 13:34,35. Jesus als Schlüsselfigur zwischen Gott und Menschen - es gibt keine gleichwertige Religion.

cheerio

Kommentar von Polizei3012 ,

Was eine Antwort :)! Danke dir Bruder, aber was meint genau der  Epheser Vers 4-6 ? 

Kommentar von gromio ,

E I N   Glaube!

Kommentar von mrauscher ,

Exzellente Antwort, Gromio. Danke, geht runter wie Öl. Gruß Matthais

Kommentar von gromio ,

Die Wahrheit!   

Gruß

Antwort
von MoBruinne, 5

Wenn die Bibel die Basis deines Glaubens ist - ja, dann bist du Christ. Das ist ja gerade die "Defintion" von Christ.

Alles andere (also die Religionen) sind von Menschen gemacht. Die eine Richtung liegt einem mehr - die andere weniger. Und in den meisten Fällen geht es "nur" um das Äußere des Glaubens.

Such dir eine Gemeinschaft, die deine Überzeugungen teilt. Das gibt es vielleicht nicht zu 100% - weil jeder Mensch seinen Glauben etwas unterschiedlich lebt - aber du findest bestimmt was :-)

Antwort
von Turbomann, 28

Wenn du mit vielem nicht einverstanden bist, was deine Kirche macht oder was sie verbietet, warum bist du dann noch da drin und zahlst Kirchensteuer?

Man  kann auch glauben, ohne irgendwo hinzugehen.

Wenn ich mit etwas nicht einverstanden bin, warum sollte ich dann irgendwo Mitglied sein?

Mal ganz ehrlich, alle großen Religionen predigen viel und tun das Gegenteil.

Man kann eigentlich nur etwas respektieren, wenn jemand etwas glaubt und sich dann auch dementsprechend verhält, so dass er das auch wiederspiegelt, was er glaubt.

Das wird sich an seinem Leben und seinen Handlungen zeigen.

Religionen sind heute bei viele Menschen out. Heute sucht sich jeder von überall her ein paar Brocken heraus, die für ihn gut sind, egal ob da jetzt irgendwelche Maßstäbe enthalten sind oder nicht.

Jeder muss selber entscheiden, was er will, jeder hat einen freien Willen.. 


Antwort
von aicas771, 4

Christ ist, wer an Jesus Christus glaubt und sein Angebot der Erlösung von Schuld und der Rechtfertigung vor Gott in Anspruch nehmen will. (gemäß Röm. 3,21-31).

Welcher Konfession man auf dem Papier angehört ist dabei völlig gleichgültig. Man kann auch konfessionslos sein, man kann "offiziell" auch Moslem sein, oder Buddhist, oder sonstwas. Es zählt allein, was man innerlich selbst glaubt und ob man eine persönliche Beziehung zu Jesus hat.

Mich ärgert es auch oft, dass es keine organisatorische Einheit der Christen gibt und dass es so viele Lehrmeinungen gibt, die alle mehr oder weniger vom Inhalt der Bibel abweichen. Aber leider ist es nun mal so.

Suche dir eine Gemeinde, in der du dich wohl fühlst, und überlasse das andere Jesus (Mt. 28-30).

http://www.bibleserver.com/text/GNB/Matthäus11

 

Antwort
von Sturmwolke, 11


Des Weiteren betet Jesus, mit dem Angesicht zum Boden, warum machen die Christen das nicht ?

Jesus hat nicht nur so gebetet. Ein Beispiel:


Johannes 11:41
41 Daher nahmen sie den Stein weg. Nun hob Jesus seine Augen zum Himmel empor und sprach: "Vater, ich danke dir, daß du mich erhört hast.

Er hat auch keine entsprechende Anweisung gegeben, wie dieses Beispiel zeigt:

Markus 11:25
25 Und wenn ihr dasteht und betet, so vergebt, was immer ihr gegeneinander habt, damit euer Vater, der in den Himmeln ist, auch euch eure Verfehlungen vergebe."

Weitere Hinweise und Beispiele findest Du im Bibelant wortenpool.de unter dem Stichwort beten in der Antwort auf folgende Fragen:

■ Wie betet ein Christ eigentlich richtig?

■ In welcher Haltung sollte ein Christ beten?

-----------------------------------

Auch die Antworten zu diesen Fragen auf derselben Webseite unter dem Stichwort Christ könnten für Dich interessant sein:


■ Wer darf sich alles Christ nennen?

■ Wie werde ich ein echter Christ?

■ Welches Verhalten zeichnet einen Christ aus?


Antwort
von mulano, 22

Du musst nur nur an Jesus glauben um ein Christ zu sein. Jesus interessiert es nicht ob du in die Kirche gehst oder nicht.

Jesus wurde wahrscheinlich auch nicht an Weihnachten geboren, da die Hirten zu der Zeit Schafe weideten was eher nicht im Winter stattgefunden haben dürfte.

Die Kirche hat einfach ein Datum festgelegt um den Geburtstag von Jesus zu feiern ohne jedoch zu wissen wann er denn tatsächlich geboren wurde.

Kommentar von mrauscher ,

Nicht ganz richtig. Als Christ sollte man an Jesus und seinen Vater Jahwe glauben. Denn als Jesus starb, hat er mit seinem Vater geredet. Und er hat oft seinen Vater in seinen Predigten erwähnt. Jesus ist der  Sohn Gottes und war vor seiner ersten Ankuft auf der Erde bereits bei Gott und war der Engel Michael.

Antwort
von mrauscher, 12

Hallo, alle Deine Punkte sind richtig. Du bist ein Christ, denn Du glaubst an die Bibel. Du folgst sogar instinktiv den ersten Christen, das sind die Apostel, die Jünger, Paulus und viele, die sich neu taufen ließen, weil ihre erste Taufe die Falsche war (was übrigens die Kirchen zur Erhaltung ihrer Diktatur auch gern tun. Sie verbieten eine zweite Taufe.). Außerdem haben die Kirchen, um ihre Macht zu vergößern, vieles mit dem Heidentum vermischt. Das Eine davon ist Weihnachten. Was hat eine Tanne (gennant Christbaum) mit Jesus zu tun?

Das Datum ist auch falsch, vermutlich ist Jesus im Oktober geboren, aber das weiß man nicht zu 100 %. Sicher ist, er ist nicht im Dezember geboren, das ist beweisbar. Ergo: Verhälst Du Dich als besserer Christ, als die Katholen und Evangelen zusammen. Nur machst Du Dich für deren verderblicher Lehren mitschuldig, solange Du monatlich die Steuern an die Kirche weiterreichst. Du unterstützt quasi eine Verbrecherorganisation (Die Geschichte schreibt Bände darüber), wo die Mafia daneben eher wie ein Häkelverein wirkt. Und die Mafia ist übrigens ehrlich. Da weiß man wo man dran ist. - Also bitte löse Dich von der Kirche und sei ein Christ, wie es die ersten Christen waren, die zum Teil Jesus persönlich kannten. Bleibt die Frage offen, welche Religion oder Sekte dir Richige ist. Ganz einfach: Keine Einzige - Denn Gott ist nicht parteiisch. Er möchte, dass wir wie die ersten Christen leben, dann sind wir die wahren Christen.

Antwort
von retzi1, 2

Ob du ein Christ bist, kann ich dir nicht beantworten. Das kannst du nur selbst.

Aber wenn du an Jesus Christus als persönlichen Erretter und Heiland glaubst, ihn vom ganzen Herzen nachfolgen willst und ihm immer ähnlicher werden willst, dann bist du ein Christ. 

Es gibt einen großen Unterschied zwischen den Christlichen Glauben und der Christlichen Religion.

Antwort
von josef050153, 9

Wenn du soviel zu kritisieren hast, warum trittst du nicht aus? Zahlst du so gerne Kirchensteuer für eine Organisation, die du eigentlich ablehnst?

Ein Christ ist jemand, der sein Leben Jesus Christus übergeben hat. Alle anderen sind bestenfalls Kirchenmitglieder.

Des Weiteren betet Jesus, mit dem Angesicht zum Boden, warum machen die Christen das nicht ?

Du kannst es ja machen, aber es ist auch überliefert, dass Christen ihre Hände aufheben beim Gebet. Es gibt eben im Christentum - anders als z.B. im Islam oder Hinduismus keine vorgeschriebene Gebetshaltung.

Ich kann dir nur raten, suche dir eine gute christliche Gemeinde. Da ich nicht weiß, wo du wohnst, kann ich dir auch keine empfehlen.

Kommentar von Polizei3012 ,

Ich wohn im Emsland ( Niedersachen )

Kommentar von josef050153 ,

Ich kenne in Meppen eine EFG. Ist das weit von dir?

Antwort
von Klaus02, 22

Weißt du, eigentlichen glauben Christen an Jesus und nicht an die Bibel. Aber das ist ein weit verbreteter Irrtum
LGKlaus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten