Frage von Dreamings, 28

Bin ich überhaupt Beziehungs-Fähig?

Hallo Community. Wenn ich jemanden kennenlerne, der mir gefällt und den ich auf längere Sicht intensiver kennenlerne verliebe ich mich sehr schnell. Das Problem ist daß ich mich genauso schnell wieder entliebe.

Ich habe nun einen Partner (sind ca 2monate zsm) mit dem ich im großen und ganzen wirklich glücklich bin. Aber das krasse verliebt sein, Schmetterlinge im Bauch etc ist schon längst verflogen. Und das seltsamste ist das ich nie scharf darauf war mit ihm Geschlechtsverkehr zu haben. Auch jetzt nicht.

Was ist eure Meinung.. bin ich überhaupt beziehungs tauglich?

Antwort
von violatedsoul, 22

Wenn schon nach 2 Monaten nichts mehr vorhanden ist, hat man sich vorher auch nur was eingeredet.

Willst du nur dazugehören in dieser Scheinwelt voller Selbstbetrug und Masken?

Wenn man tief fühlt, dann sind das nicht nur Schmetterlinge im Bauch. Dann ist da dieses Gefühl, einen Teil abgegeben und einen Teil bekommen zu haben. Dieser Teil vervollständigt einen. Wenn man das Gefühl hat, angekommen zu sein, dann ist es das Gefühl.

Genau dieses Gefühl ist aber die Nadel im Heuhaufen, die nur wenige finden.

Antwort
von Rosalielife, 6

Liebe hast du noch nicht gespürt oder erfahren, wie sie wirkt. Da ist mehr als Sex und die ersten aufregenden Wochen, in denen man sich kennenlernt und alles vom anderen wissen und haben möchte, da bleibt ein stetiges warmes Gefühl, eine Sicherheit, die stand hält. du willst verliebt sein, das flaut dann schnell wieder ab und erschöpft sich. Du hast den richtigen noch nicht gefunden, gib nicht auf, er wird kommen!

Antwort
von osboha, 14

Kann ich nicht in Deinem Sinn beantworten, die ersten Momente des Verliebtseins können bestimmt nicht dauerhaft sein, wenn Du ausschließlich darauf aus bist, dann wird es schwierig, es sei denn Du findest einen Partner für eine offene Beziehung, bei der Ihr beide jeweils Seitensprünge des anderen erlaubt.

Antwort
von kara333, 28

Du kannst einfach nicht unter jemanden anziehend finden und verliebt sein unterscheiden.

Kommentar von Dreamings ,

Das glaube ich weniger. Ich hatte ja am Anfang echt krasses GefühlsChaos (im positiven Sinne). Schmetterlinge im Bauch, ständig an ihn denken müssen, immer bei ihm sein wollen, es ging mir wirklich schlecht als wir uns längere zeit nicht gesehen haben. Etc

Antwort
von robi187, 9

sex ist die wichigtiste nebensächlichkeit sagen viele?

Kommentar von Dreamings ,

Das stimmt wohl. Aber auch bei meinen anderen Beziehungen habe ich mich sehr schnell entliebt. Selbst, als das Sex leben mehr als gut war. 

Kommentar von robi187 ,

schnell? gut ding braucht weil?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten