Frage von frage0stellerin, 43

Bin ich ubtergewichtig?

Hey Leute, also ich bin 1m70 gross und 50 kg schwer. Meine Frag ist jetzt ob das zu dünn ist? oder wie. Weil ich kann nicht so schnell zu nehmen, wenn ich zu viel esse wird mir schlecht, Süssikeiten und fast food esse ich auch nur 1-2 im Jahr aber auch nicht viel. Was meint ihr?
Ps:ich bin 13

Antwort
von Juli19944, 15

Also ich hatte bei einer Größe von 172 cm auch schon mal ein Gewicht von 52 kg - alle in meinem Umfeld fanden mich zu dünn! Jetzt wiege ich 57 kg und dafür bekomme ich nur Komplimente! 

Die Frage ist aber ob du dich wohl fühlst! Du bist schließlich nicht so dünn, dass es für deinen Körper eine Bedrohung darstellt! Außerdem wirst du mit der Zeit sowieso zunehmen, weil dein Becken, deine Brüste etc. noch wachsen.

Wenn dir schnell übel wird, dann kann das an einer Gastritis (Magenschleimhautentzündung) liegen. Die kann man zB bekommen, wenn man viel Stress in der Schule hat. Wenn das schlimmer wird, solltest du das mal abklären lassen. Mir hat da immer Heilerde gut geholfen. Einfach 1 oder 2 Löffel in Wasser einrühren und trinken. Das tut dem Magen gut und saugt überflüssige Magensäure auf.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen :)

Kommentar von frage0stellerin ,

Vielen  Dank für deine Antwort

Antwort
von leajae, 18

Liebe frage0stellerin,

für 1,70 Meter sind 50kg noch im Rahmen. Mit 13 Jahren bist du am Anfang oder schon mitten in deiner Pubertät und dein Körper wird sich in den nächsten Jahren noch weitaus mehr verändern. Am besten zu ernährst dich gesund und in einem normalen Maße. Erzwinge keine Gewichtszunahme, das tut deinem Körper nicht gut.

Wenn du Bedenken aufgrund Untergewichtigkeit hast, spreche mit deiner Mutter darüber, auch wenn Eltern nervig sind, können sie oft sehr hilfreich sein (Ich bin w/17 und hätte gern in deinem Alter öfter auf meine Mutter gehört). Ansonsten kannst du zu einem Frauenarzt gehen.

Viele Grüße, Lea

Kommentar von frage0stellerin ,

Vielen Danke 😄

Kommentar von CCTAP ,

sorry aber 50kg bei 170cm ist schon krankhaft. ich war mit 13 jahren genauso 170cm 50kg. Heute wiege ich 70 KG bei 170cm und wenn ich mir bilder von damals angucke ekel ich mich vor mir selbst so dünn war ich.. also nimm zu

Antwort
von Stellwerk, 25

Ist schon wenig, aber wenn Du genug isst und gesund bist, dann ist das so. In der Pubertät kann da noch viel passieren.

Kommentar von frage0stellerin ,

Okey Danke 😄

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für BMI, Größe, dünn, ..., 5

Hallo! Sicher willst Du das genau wissen, also : Du hast einen BMI von 17,3, das bedeutet Normalgewicht. Dieses geht bei Dir von 47 - 66 kg

Ist also alles gut - Du solltest nur aufpassen dass es nicht weniger wird. 

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Kommentar von frage0stellerin ,

Vielen Dank😊

Antwort
von laurent1709, 12

nein das wird sich noch ändern meine erste Frau war 175 und wog 48 kg war Model und überhaupt nicht dünn

Antwort
von ViceVice, 23

Nein, du bist nicht untergewichtig, du bist normalgewichtig, mach dir da keine Sorgen :)

Kommentar von frage0stellerin ,

OK danke 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community