Frage von Jeessmonster, 38

Bin ich trotzdem geschützt (Pille Durchfall)?

Hallo :-)

Also nach meiner pillenpause habe ich die erste Pille am Samstag eingenommen und am Sonntag hatte ich Geschlechtsverkehr (ohne Kondom) mit meinem Freund und habe die Pille eingenommen. Am Montag habe ich dann wieder die Pille genommen und eine Stunde später hatte ich einen ganz komischen Stuhlgang so Art bröckelchen und ein bisschen weich aber schon mit Konsistenz. Wir hatten seitdem nur Geschlechtsverkehr mit einem Kondom. Nun zu meiner Frage, bin ich trotzdem geschützt bzw war das überhault richtiger Durchfall? Weil ich hab gelesen dass die Spermien noch ein paar Tage überleben und wir sind uns nun auch ein wenig unsicher Danke im voraus für antworten Liebe grüße :-)

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille, 19

Nur wässriger (!) Durchfall 3-4 Stunden nach der Einnahme kann zur Beeinträchtigung der Pille führen. Alles andere ist irrelevant.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Maruna99, 12

Hey,wie lange nimmst du die Pille denn schon? Also eine Stunde nachdem du die pille genommen hast, wäre es schlimmer gewesen, wenn du erbrochen hättest. Ich würde mir gar keine Sorgen machen, kannst ja mal bei deinem Frauenarzt anrufen und nachfragen, ohne einen extra Termin zu vereinbaren. und wenn du die Pille sowieso schon viele Jahre nimmst, dann kann eigentlich bei ein bisschen Durchfall nichts passieren.

Kommentar von Jeessmonster ,

Ich nehme sie schon seit ca einem halben Jahr, vielen dank! :-)

Antwort
von ronjaasch, 19

Ja bist du. In diesem Fall wärst du nur ungeschützt wenn der Durchfall wässrig wäre :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten