Frage von Jannik0077, 159

Bin ich tasächlich schwul :( :( :(?

Ich habe eine frage..unzwar; Im Moment kann ich es langsam nicht Mehr verdrücken, und habe das Gefühl, dass ich schwul bin.. so; zu meiner frage,: Ich kann mir keine Beziehung mit einem Jungen vorstellen, und wenn ich ehrlich bin, Ziehen mich frauen auch nicht grade an..., Aber ich würde eine beziehen mit einer Frau haben wollen,nur halt ohne sex, weil ich nicht so auf Frauen stehe, was bei Jungs schon wieder das anderes ist. . Was bin ich denn nun?.. Bi? Schwul? HETERO? Bitte um antwort:/' Ps: von 14...hat es was mit einer bis jetzt eventuellen falschen sexuellen Orientierung zu tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von don2016, 35

lieber Jannik0077...wie andere hier schon zutreffend schrieben : du bist in der Pubertät, da spielen deine Gefühle, deine Hormone schon mal was verrückt; laß dir Zeit und mach dich nicht verrückt, der der du bist, den kannst du nicht verändern; der eine ist sich früher sicher - was er ist, egal ob hetero, bi oder schwul - der andere eben erst nach der Pubertät; aber egal wie es in deinem Leben komt, es ist alles normal...zu deiner Frage : was soll ich tun ?...du brauchst garnix zu tun;

...es kommt, wie es kommt...du hattest daher auch keine falsche Orientierung, die gibt es nicht, mein Lieber, mach dir keene Bange...alles GUT...im sexuellen solltest du vlt. so nach und nach (also später) es mit einem Jungen und auch einem Mädchen probieren, um zu wissen, was dir mehr gefällt und darauf baust du auf...das ganze geht dann in Liebe über, von deiner(m) Partner(in) und dir, dabei wünsche ich dir dann viel Glück, liebe Grüße

Kommentar von Jannik0077 ,

Aber ich möchte ja nicht mit Jungen zusammen sein, und mädchen möchte ich nicht ausnutzen, um zu wissen, ob ich das so mag :c

Kommentar von don2016 ,

lieber Jannik0077...aber es ausprobieren solltest du schon, Theorie und Praxis sind zweierlei...ganz sicher...und wie gesagt, laß dir mit allem Zeit, es kommt, wie es kommt...(die Liebe)nochmal liebe Grüße aus Köln

Kommentar von Jannik0077 ,

wie hast du es bei dir gemerkt, und bist dann damit umgegangen, als du es feststellen musstest? :)

Kommentar von don2016 ,

das is ja schon ewig her, aber ich war mir darüber immer schon sicher...mit 12 oder 13 bestimmt..., bei einigen dauert es länger,  andere merken es eben früher...

Antwort
von Gapa39, 53

Vielleicht bist du ja asexuell. Sowas gibt's ja auch. Wenn du erst 14 bist kann deine Orientierung sich ja auch noch bilden. Wenn du wirklich schwul bist ist das aber auch kein Weltuntergang. Warte halt einfach noch ab, du musst ja nicht unbedingt jetzt schon eine Beziehung haben. Vielleicht kommt es noch klarer, was du wirklich willst.

Antwort
von chxxxxy, 44

Wenn du sexuell von Jungs angezogen bist, dir jedoch auch eine gefühlsbasierte Beziehung mit einer Frau vorstellen kannst, dann bist du wahrscheinlich Bi (Hattest du auch schon mal sexuelle Fantasien von Frauen? - könnte auch nur eine Phase sein) 

PS: Jeder ist ein wenig Bi ...nur keiner will es zugeben ^^. 

Kommentar von Jannik0077 ,

nein, noch nicht!

Antwort
von Tillox, 40

Da ich dich nicht persönlich kenne ist das schwer einzuschätzen, vorallem anhand deiner Angaben. Das musst du wohl für dich selber entscheiden :/ LG Tillox

Antwort
von TimLeonhard, 39

ich binselbst 14 dieses gefühl kommt und geht nach einer zeit .Du bist einfach in der Pubertät da kann das kommen .du weißt mit dem Hormonen und zeug weiß man sicherlich aus der Schule XD  aber lass das erstmal sacken dann geht das nach einiger zeit und du wirst schon Irgendwie auf den Geschmack von Frauen Kommen ( laut Älteren Kumpel dem ich diese Frage auch gestellt habe )

Antwort
von VirtualEdge, 49

Kein Grund zur Sorge :)

Selbst, wenn Du schwul wärest, wäre das überhaupt nicht schlimm. Deine Frage kann ich leider nicht genau beantworten, ich weiß nicht ob es geht, dass man rein platonisch Mädchen liebt, sich sexuell aber von Jungen angezogen fühlt. Vielleicht musst Du noch ein bisschen abwarten, aber ein Grund zur Sorge ist es auf jeden Fall nicht.

Kommentar von LGBTsupport ,

theoretisch funktioniert das, dass man Mädchen rein platonisch liebt, sich aber sexuell zu jungen hingezogen fühlt. nichts ist unmöglich. außerdem unterscheidet man zwischen romantischer und sexueller Anziehung, somit könnte man hier sagen, dass er heteroromantisch und Homosexuell ist. (ich weiß, dass kling komisch :D )

Antwort
von fusselchen70, 28

Du stehst dem Schwulsein negativ gegenüber. Das ist Schade und dein eigentliches Problem. 

Wenn das nicht so wäre könntest du ja locker bleiben und einfach abwarten was passiert.

Witzigerweise kannst du aber auch so nichts anderes tun. Wahrscheinlich ist es eine Phase und deine Einstellung und Gedanken sind dazu bald klarer. Du solltest vielleicht mal deine Einstellung zum Schwulsein überdenken und das auch als normal ansehen.

Kommentar von Jannik0077 ,

du hat ja keine ahnung....    -.-

Kommentar von fusselchen70 ,

Häh?

Antwort
von LGBTsupport, 28

Die Frage, ob du jetzt Hetero-, Bi-, oder Homosexuell bist, kannst nur du dir beantworten. Aber vergiss doch einfach mal diese Schubladen und lebe einfach dein Leben.
Außerdem befindest du dich z.zt. in der Pubertät, da können die Gefühle schon mal ziemlich verrückt spielen.

M.f.G.
LGBTsupport

Kommentar von don2016 ,

@LGBTsupport...in der Kürze liegt die Würze, aber richtig so...lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten