Frage von Konrad1900, 123

Bin ich süchtig nach Äpfeln?

Hey Leute esse jeden tag bis zu 10äpfel jeden tag bin regelrecht süchtig danach fühle mich dann glücklich ist die menge schädlich

Antwort
von Clenatrax, 64

Also grundsätzlich können Äpfel nicht süchtig machen  (bei Karotten bin ich mir wegen dem keratin unsicher ( außerdem müsstest du ja Dan eine leicht orangene haut haben bei so vielen karotten ))

Aber zu den Äpfeln.  Wie auch bei den Zigaretten kannst du natürlich entzugserscheinungen bekommen wenn du sie weg lässt daher solltest du jeden Tag ein Apfel weg lassen. 2 Äpfel am tag sind ok aber auf Dauer solltest du nicht zu viele essen. Denn denke daran. In Massen ist alles ungesund. 

Antwort
von Larinchen7, 89

Ehm...ich würde es vielleicht etwas langsamer angehen. Alles ist ab einem bestimmten mass nicht mehr soo gesund. Versuchs doch mal mit 5 äpfeln pro tag

Antwort
von JHutch, 61

Ehm. Ja.

Versuche mal weniger zu essen. Zuviel kann auch ungesund werden.
Vielleicht mal einen Arzt oder Ernährungsberater fagen.

Mfg

Antwort
von susannah1, 58

Ich habe das gleiche problem wie du. Nur sind es bei mir halt die möhren, nach denen ich süchtig bin. Ist so eine art droge für mich, von der ich nicht los komme 

Kommentar von Konrad1900 ,

du hast doch einen an der Waffel

Kommentar von susannah1 ,

Warum, möhren sind köstlich

Kommentar von daybreak ,

Sagt der Apfel-Suchti XD

Kommentar von Konrad1900 ,

hehehe

Kommentar von MangoPapaya98 ,

was ist los mit Euch? 😂 ok ich esse auch irgendwie zu viel Zuckerzeugs aber ich weiss dass Zucker süchtig machen kann. können Möhren und Äpfel das etwa auch? xD

Kommentar von Konrad1900 ,

hehehe anscheinend schon

Antwort
von MangoPapaya98, 47

Vllt gibts Ersatzstoffe, die den selben Effekt haben nur gesünder

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten