Frage von bxxtch, 71

Bin ich süchtig mich selbstzuverletzen?

Also ich verletze mich ziemlich stark selbst, und dann will ich es lassen doch wenn mir etwas widerfährt was mich total runter zieht fang ich an zu zittern und muss mich einfach Schneiden weil ich es dann brauche.

Antwort
von Rocker73, 40

Hi, das hört sich nicht gut an! Du brauchst wirklich Hilfe, du musst mit jemanden darüber sprechen, deine Eltern z.B oder eine Vertrauensperson wie eine Person, deine Probleme, die gehen durch das schneiden nicht weg, im Gegenteil, sie werden schlimmer! Außerdem solltest du zum Arzt wegen deinen physischen Verletzungen.

Du musst psychologische Hilfe annehmen, man kann dir helfen, nimm diese Hilfe an! Alles Gute!

Kommentar von bxxtch ,

Dankeschön :(

Kommentar von Rocker73 ,

Nichts zu danken, sprich über deine Probleme und friss sie nicht in dich hinein! :)

LG

Antwort
von omnibusfreakn, 17

Rede darüber mit einem Psychotherapeut. Leider gibt bei solchen Leuten kurzfristig selten Termine. Du kannst auch die Psychiatrische Ambulanz im Krankenhaus probieren.

Antwort
von mila848, 24

Das ist furchtbar! :( hör auf damit und such dir was anderes um Frust rauszulassen wie nen boxsack oder so... Langfristig hat das richtig schlimme folgen.. Du wirst dein Leben lang überall Narben haben und irgendwann kann auch was schlimmeres passieren dabei.. Bitte lass dir helfen sowas ist echt ernst :(

Antwort
von dariiioo, 13

Also wenn ich Stress habe oder traurig oder sogar glücklich bin ja dann masturbiere ich einfach dann gehts mir besser und ist sogar gesund. Probiere es mal aus aber ich bin auch süchtig aber auf eine gute Weise

Antwort
von robi187, 13

dies kann eine schwere krankheit sein und die diaknose sollte immer ein arzt machen?

Antwort
von alexmanni1999, 15

Definitiv mal Hilfe suchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten