Frage von Minkaemilio, 211

Bin ich so wie ich bin denn normal?

Ich bin elf,ein Mädchen und interessiere mich für Schminke, Katzen, Handy, Jungs und meine Entwicklung, aber wenn ich andere vergleiche sind alle anders, naja, wenn ichs mal so sage finde ich sie irgendwie noch total kindisch! Obwohl wir noch Kinder sind, trotzdem.Jeder Mensch ist anders, aber ich bin mir nicht sicher ob ich normal bin?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Jung, 48

Hallo! Du bist eine völlig normale Jugendliche, alles Gute.

Kommentar von scharrvogel ,

11 jährige sind keine jugendlichen, aber fasching spielen ist völlig normal, das stimmt.

Kommentar von Minkaemilio ,

wieso Fasching spielen?

Antwort
von Turbomann, 72

Ob das immer ein Nachteil ist, wenn man mit elf noch kindisch ist, lasse ich jetzt mal offen.

Mit elf ist man noch ein Kind und die Zeit wo man erwachsen ist, kommt noch früh genug.

Wenn du eben etwas weiter bist und andere Interessen hast, deshalb bist du nicht unnormal. Wäre schlimm, wenn alle gleich wären.

Kommt auch immer darauf an, inwieweit du deine Weiterentwicklung nutzt oder sie dazu benutzt, um in vielen Dingen auch nicht anders zu sein, wie andere in deinem Alter. 

Du solltest dir da nicht zu viele Gedanken darüber machen, sondern deine Interessen auf wichtiger Dinge lenken, die dir mehr Nutzen bringen, als dich jetzt schon mit Themen zu beschäftigen, denen du später noch früh genug begegnest.

Antwort
von Canteya, 82

mit 11 dachte ich auch, ich sei deutlich reifer als andere. Letztendlich überschätzt man sich einfach, man hat halt noch nicht so viel Erfahrung gesammelt, wie es in den naechsten Jahren der Fall sein wird

Antwort
von Killercupcake14, 54

Jeder hat andere Interessen, vielleicht kannst du dich ja an Leute in deinem Umfeld wenden die älter sind und dich dann mit denen auch anfreunden :) Alles und jeder ist auf seine eigene Art und Weise normal ;)

Antwort
von amy2107, 39

Definiere "normal"...

Du führst hier deine Interessen auf. Interessen sind Geschmacksache - da gibts kein richtig oder falsch, keine Vorschrift und daher auch kein normal oder abnormal! Mach dir nicht so viele Gedanken ;)

Antwort
von Wonnepoppen, 58

Mit 11 darf man ruhig noch kindisch sein, trotzdem bist du auch  normal!

Kommentar von Minkaemilio ,

kindisch bin ich ja aucv noch aber noch jetzt...

Kommentar von scharrvogel ,

das ist doch prima. hoffentlich bist du es noch mit 40 oder 50 und bewahrst dir ein stück davon. nix is schlimmer als erwachsen, verknöchert und eine hohle hülse zu werden die keinen spaß versteht. also tu was du denkst, spiel was du willst und beschäftige dich mit dem was dir spaß macht.

Antwort
von Schlingel21, 47

"Normal" ist ein relatives Wort.Jeder definiert "Normal" anders.Bleib einfach so wie du bist und lass dir nicht von anderen vorschreiben wie du zu sein hast.Egal ob sie es normal finden,oder nicht

Antwort
von checkmichkaroly, 74

ich finde es normal mit 11 so zu sein...Mach dir keine Sorgen.

Antwort
von IcBraucheHilfee, 58

Jeder Mensch ist individuell. Normal gibt es in dem Sinne nicht wirklich, aber keine Sorge mit dir stimmt alles :D

Antwort
von Blauedecke, 13

Ich gehe mal davon aus, dass du gesund bist. Falls dies der Fall sein sollte (ich hoffe), dann gibt es nichts worüber du dir in deinem Alter Sorgen machen müsstest.

Antwort
von BigDreams007, 41

Was ist denn schon "normal"?

Wer soll normal überhaupt definieren?!

Du bist so wie du bist und das ist gut so!:)

Antwort
von keks260895, 50

du bist einfach cool drauf :) ganz einfach

Antwort
von GanzMaEhrlich, 47

Du bist normal solange du, du selbst bist ; )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community