Frage von vanessa33332, 46

Bin ich so verzweifelt :(((?

Hallo erst mal,

ich bin eine türkin und lebe mit meiner Mutter und meinem Bruder in Deutschland, mein Vater arbeitet als in Ausland und kommt gaaaanz selten heim. Ich hab ein riesiges Problem. Zurzeit geht es mir gar nicht gut, weil ich so was wie eine Beziehung mit einem jungen hatte und er mein Ex Freund ist damals hatte es meine Mutter herausgefunden und ich habe den größten ärger bekommen und Drohungen. Ich hab mit ihm kein kontakt mehr und das tut mir sehr weh, seitdem habe ich kein lächeln mehr im Gesicht und konnte es nicht mehr aushalten. Hab es meiner Mutter erzählt dann fing sie an zu sagen das ich spinne und so was wie liebe nicht existiert in meinem alter (16) obwohl sie in dem alter geheiratet hat mit meinem Vater und immer sagt das sie ihn liebt.

Ich verstehe mich sehr selten mit meiner Mutter, sie droht mich im Haus immer und fühle mich wie in einem Jugendamt. Mir geht es eh nicht gut, dann schreit sie mich bei jeder Kleinigkeit an unsere Nachbarn Beschwerden sich sogar. Ich hab ihr gesagt das sie normal mit mir reden soll aber dann sagt sie "redest du mit deiner Freundin oder warum versuchst du mir was bei zu bringen" sie macht mich jedes Mal runter auch neben meinen freunden jedes Mal hör ich wie sie mit ihren Freunden über mich ab lästert und sie schreit und beschimpft auch nicht nur meistens eher Gewalt.

Ich besuche zurzeit die Hauptschule und gebe mein bestes aber auch da vergleicht sie mich mit anderen mein Bruder ist genau wie sie. sie lachen mich beide am Tisch aus oder mein Bruder nennt mich jedes Mal nut*e und meine Mutter sagt Garnichts dazu. Heute morgen sind die beide grundlos auf mich los und ich weiß nicht was ich machen soll. Wir sind zu dritt in einem Haus, aber die 2 machen mich jedes Mal runter. Bei meinem Vater kommt's auf die Stimmung drauf manchmal beschützt er mich und manchmal macht er mit. Vorhin hab ich so gemacht als wär nichts und kam
Mit einem lächeln ins Wohnzimmer und hab gefragt was sie gerade machen und ich hab nicht mal eine Antwort bekommen und bin ins Zimmer.

Ich könnte mehr und mehr erzählen und mein Bruder schlägt mich sowieso immer auf Kopf. Einmal hab ich nichts mehr gehört weil er zu hart drauf geschlagen hat. So Leute, ich hoffe ihr versteht wie ernst das ist. Was kann ich machen, bitte helft mir. Ich bin so verzweifelt und fertig mit meinem leben. Ich hab sowieso nichts und dann hab ich sogar den jungen verloren und zuhause hab ich nur stress :(

Antwort
von Birgitmarion, 2

Du Arme!!! Es tut mir sehr leid für Dich, dass Du in so einer Situation bist!!!

Ich weiß nicht, ob ihr schon sehr lange hier lebt. Du willst so leben wie wir hier, aber Deine Mutter bzw. Deine Familie ist dagegen. Sie haben die Denkweise von daheim mitgebracht und wollen oder können sich nicht darauf einstellen, dass wir hier viel freier leben! Klar möchtest auch Du so leben. Aber das können sie nicht nachvollziehen, leider.

Es ist sehr bitter, dass nicht einmal Deine Mutter für Dich Verständnis aufbringt, wo selbst sie früh verliebt war! Selbstverständlich hat Liebe oder verliebt sein nichts mit dem Alter zu tun! Selbst sehr alte Menschen können noch die Liebe erleben.

Deine Mutter erwartet Respekt von Dir! Deshalb reagiert sie so, wenn Du zu ihr sagst, sie soll normal mit Dir reden ohne zu schreien. Schlecht auch, dass sie Gewalt Dir gegenüber braucht! Sie ist wohl sehr traditionell erzogen worden, wo die Töchter einfach daheim zu hören haben und wenig Rechte haben. Das lebt sie auch hier in Deutschland so aus.

Sehr, sehr übel ist, dass Dich Dein Bruder als Nu..e beschimpft und Dich auch noch schlägt! Männer haben einfach sehr viel mehr Rechte bei euch und nutzen das auch noch aus! Auf den Kopf zu schlagen ist auch sehr gemein.

Wenn Du noch zur Schule gehen solltest, könntest Du mit Lehrern sprechen, Dich ihnen anvertrauen. Du hast auch die Möglichkeit zum Jugendamt zu gehen und denen Deine schlimme Lage zu schildern. Es ist sehr schade, dass Dein Vater im Ausland arbeitet und viel zu selten zu euch heim kommt! Dadurch hat Dein Bruder wohl das Recht, Dir zu sagen was Du zu tun und zu lassen hast!

Ich kenne ein Mädchen, das von der Familie getrennt in einem "Betreuten Wohnen" lebt. Das kam auch über´s Jugendamt. Vielleicht sprichst Du mal darüber, aber Deine Mutter müsste darüber befragt werden und es Dir gestatten!

Antwort
von 1fragmichnur, 23

ich denke du muss deinen mut zusammen nehmen ,,,und dich ans jugendamt wenden ,,so kann es nicht weiter gehen 

wünsche dir mut und kraft 

geh den weg 

man muss dir helfen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten