Frage von x19Roman90x, 151

Bin ich sexsüchtig oder was ist los?

Hey, bin 25 Jahre alt. Freundin 23 Jahre alt. Bin Männlich. Lieben uns wirklich über alles doch gibt es ein großes problem. Möchte am liebsten jeden Tag sex. Sie aber nicht so. Wir haben echt hammer sex. Beider seits den besten als mit anderen davor. Deswegen will ich das so oft wiederholen wie möglich. Warum auch nicht wenn es spaß macht und beide entspannt. Hatten deswegen auch schon oft streit, weil sie es einfach nicht versteht.

Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. Kann doch wegen sowas nicht schluss machen oder? Sind seit 10 Monaten zusammen und leben schon zusammen.

Liebe die wirklich sehr aber ich bin in der Sache wirklich verwirrt. Das regt mich schon ziemlich auf. Die sagt auch das alle Mädchen so sind und auch wenn die einen sehr lieben oft tagelang keinen sex haben möchten. Ich kann das einfach nicht verstehen, da wenn ich meine liebste überalles liebe ich auch sexuellen kontakt mit ihr haben möchte.

Möchte auch nicht mehr mit ihr darüber reden, deswegen hier einen rat holen.

MfG

Antwort
von conelke, 55

Dafür gibt es keine Begründung, die Dich befriedigen könnte. Der Eine hat halt öfter Lust und der andere nicht. Frauen sind Kopfmenschen und können nicht immer sofort abschalten und sich fallen lassen und möchten oft einfach nur die Zweisamkeit genießen ohne das es direkt zum Äußersten kommen muss. Sie unter Druck zu setzen oder ihnen ein schlechtes Gewissen zu bereiten, bringt überhaupt nichts, sondern eher das Gegenteil. Entweder Du akzeptierst es - ohne dabei Fehler bei Dir zu suchen oder bei ihr - oder Du musst Dich trennen, wenn Dir das zu wenig ist. Jedoch musst Du für Dich abwägen, ob es das wert wäre, lieber ein paar Mal weniger und dann so schön, wie Du beschreibst oder mit einer anderen jeden Tag und nicht so schön und auch nicht die Person, die Du so sehr liebst. Menschen sind Individuen und man kann von ihnen nicht verlangen, dass sie immer genau das möchten, was man selbst gerade will.

Antwort
von duribu, 151

Sexsüchtig bist du damit nicht. Es wird einen Grund geben, warum deine Freundin nicht so oft Lust auf Sex hat.

Hast du schon einmal hinterfragt, warum sie zwar sagt der Sex mit dir sei gut und besser als zuvor, aber dennoch keine Lust verspürt? Vielleicht weiß deine Freundin auch selbst nicht was ihr gefällt.

Ich vermute, sie hat ein Problem an dieser Stelle. Entweder gefällt es ihr nicht wirklich und ein Teil ist gespielt, oder sie hat ein Problem mit ihrem Körper und kann den Sex daher nicht genießen.

So oder so, ihr werdet weiterhin darüber reden müssen.

Kommentar von wolfenstein ,

Es kann sein das es Kopf mäßig nicht so läuft bei ihr. Stress usw. Lass ihr mal bisschen Lust zu atmen und es geht doch auch mal ohne. Sex ist schön aber wenn es mal nicht geht weil die Stimmung etc nicht passt dann musst du das akzeptieren. Akzeptiere es wenn sie nicht will und Schlaf einfach. Mann hat so wie so immer mehr Lust als Frau. Lass ihr mal Lust zu atmen und so mal kommen

Kommentar von x19Roman90x ,

Vielen dank das du so schnell zurück schreibst. Bin echt verzweifelt. Ja die sagt der sex ist wirklich hammer und wir fressen uns im sex regelrecht auf. Andersseits sagt die warum die nicht oft sex will ist weil es normal bei frauen ist. Die wollen einfach nicht oft sex und das wars. Ich bin ihrer meinung nach sexsüchtig weil ich immer wieder das thema erhebe und wir uns danach streiten sozusagen.

Doch wenn es mich unglücklich macht und vorallem ich verstehe das nicht und das regt mich am meisten auf. 

Wir sind beide gut aussehend, schlank und jung. Uns macht es beide glücklich und besonders ich kann deswegen schlafen wie ein baby. Und ohne wie grade heute überhaupt nicht da ich einfach nicht ausgepowert bin. 

Deswegen ich bin verdammt verwirrt. Ich kann doch wegen sowas nicht meine liebste verlassen. Aber ehrlich gesagt könnte ich wenn es weiter so geht am rad drehen .... :(

Antwort
von Ostsee1982, 24

Die sagt auch das alle Mädchen so sind und auch wenn die einen sehr lieben oft tagelang keinen sex haben möchten.

Sie möchte es nicht deswegen betrifft es nicht alle.

Das man mit 25 eine ausgeprägte Libido hat ist ja auch ganz ungewöhnlich und erstaunlich, jeden Tag Sex haben zu wollen natürlich krankhaft in dem Alter ..... natürlich NICHT: Man muss nicht eine Erklärung in Krankheitsbildern suchen nur weil die eigenen Wünsche und Bedürfnisse mit denen des Partners nicht übereinstimmen. Du schreibst, dass du mit ihr nicht mehr darüber reden willst, was ist dann die Alternative? In dem du es verschweigst klärt sich zwischen euch überhaupt nichts. Das ihr eure Aufgabe euch damit auseinander zu setzen und das Thema zu bearbeiten.

Antwort
von mistergl, 61

Sie ist eben nicht jeden Tag geil. Akzeptiere es und lebe damit, sonst zerschiesst du am Ende eure tolle Beziehung. Also solltest du dich zusammen reißen und SB machen, wenns unbedingt raus soll.

Übrigens gibts auch Frauen, die öfter Sex haben wollen, als ihre Partner, auch täglich. Eine Sucht kann man es aber nur nennen, wenn du es zwanghaft praktizierst. Also es tust, ohne wirkliche Freude daran.

Antwort
von finalchris231, 78

Wenn du sie wirklich liebst solltest du nicht fragen ob du wegen sowas schluss machen kannst. Wenn das nämlich dein ernst ist das du deine Freundin verlassen willst nur weil sie nicht täglich und zur jederzeit mit dir schlafen will solltest du dir echt Gedanken machen. Du bist kein Tier, du bist doch ein Mensch, du solltest dich selbst beherrschen können. Du machst dir nur selbst deine Beziehung kaputt wenn du sie deswegen ständig nervst, sie könnte sich leicht wie ein Sex Objekt vorkommen, denken Sie sei dir egal weil dir ja scheinbar egal zu sein scheint ob sie will. Du denkst da nur an dich. Kein guter Weg in eine glückliche gemeinsame Zukunft, solltest du sie wirklich lieben musst du an dir arbeiten und Sex muss nebensächlich sein und deine Freundin das wichtige.. Viel Glück :)

Antwort
von lebkuchen2015, 56

Das sehe ich auch so. Kommunikation ist in einer Beziehung immer noch das beste Mittel. Und das ist sicherlich kein Grund sich unbedingt zu trennen auch wenn Sex natürlich durchaus eine wichtige Rolle spielen kann. Aber es ist ja nicht so, als würde sie gar nicht mehr wollen. Vielleicht könnt ihr versuchen, einen Kompromiss zu finden, mit welchen ihr beide leben könnt.

Kommentar von x19Roman90x ,

Ich will die ja nicht zwingen geil zu werden. Doch ich kann auch manchmal nichts dran machen da wenn ich anfange die sofort ablehnt und sagt das sie keine lust hat. Wir hatten deswegen schon genug gespräche und auch fast manche trennungen wegen mir weil ich dann denke das das interesse an mir doch nicht so groß ist wie sies sagt.... obwohl die schon kind will etc

Kommentar von conelke ,

Wenn Du sie ständig forderst, versuchst zu überreden oder zu überzeugen, sie jede Annäherung Deinerseits direkt zu interpretieren muss, dass es auf Sex ausgeht, wirst Du sie mehr und mehr dahin treiben, Dich weiter abzulehnen. Das ist ein psychischer Prozess, der nichts damit zu tun hat, ob sie Dich liebt oder nicht. Sie möchte, dass Du akzeptierst, wenn sie nein sagt. Ich an Deiner Stelle würde sie einfach mal in Ruhe lassen und sie nicht ständig anmachen. Zeige ihr, dass Du auch anders kannst. Kuschelt doch einfach mal nur - ohne dass Du weitere Anstalten machst und warte ab, ob sie dann vielleicht auf Dich zukommt. Das kann erst mal dauern, sie wird Dich unbewusst prüfen, ob Du auch mal abwarten kannst oder ob Du dann doch wieder ein Schüppchen ziehst.

Kommentar von lebkuchen2015 ,

das kam da missverständlich rüber. das tut mir leid, ich wollte dir nichts unterstellen.

Antwort
von flixcat, 31

Du bist so Ich- bezogen Omg. Du siehst deine Freundin wohl ein bisschen als sexobjekt an. Wenn sie nun mal nicht jeden will, dann musst du es akzeptieren. Und es ist tatsächlich so, dass viele Frauen eben nicht jeden Tag vögeln wollen. Befriedige dich in der Zeit eben selbst und geh nicht fremd!

Kommentar von x19Roman90x ,

ok. jetzt gibt es aber ein anderes problem. ich habe ihre gesagt das ich mich ab und zu befriedige auf sexfilmchen weil ich ein schlechtes gewissen hatte. für die ist es einwenig wie fremdgehen da ich es mir mache auf andere frauen

Antwort
von emma270, 36

Ich denke schon, dass es bei vielen Frauen genauso ist, man ist halt nicht jeden Tag geil :p meistens will man einfach nur in den Arm genommen werden. Und stell sie doch nicht so unter Druck wenn dann musst du's dir halt selbst machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community