Frage von Brutalo1996, 91

Bin ich selber Schuld, wenn ich das Abitur nicht schaffe?

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Schule, 9

Nein, nicht unbedingt.

Allein Schuld könnte auch die "Vorsehung" sein.

Es sind nun mal nicht alle Menschen gleich begabt, auch wenn manche Politiker das nicht wahrhaben wollen und das sozusagen ein wenig ein Thema ist, über das man nicht spricht.

Für viele Menschen ist das Abitur eben nicht "vorgesehen": mangelnde Begabung, ungünstiges sozio-kulturelles Umfeld, Migrationhintergrund, oft auch gleich alles zusammen.

Es kann schon sein, dass es ausreicht, wenn Dein Arbeitszimmer an einer lauten Strasse liegt.

Antwort
von MrGTheBest, 21

Ja, bist du. Jeder muss für sich selbst entscheiden wie viel Arbeit er für die Schule investiert. Wenn die Arbeit die man geleistet hat nicht ausgereicht hat ist man also definitiv selbst Schuld.

Expertenantwort
von DieChemikerin, Community-Experte für Schule, 17

Du machst sicher dein Abitur, ja? Zwei Dinge lassen mich daran zweifeln:

a) deine "Recht"schreibung

b) die Frage an sich

Natürlich ist jeder selbst dafür verantwortlich, ob er sein Abitur erlangt oder nicht! Von nichts kommt bekanntlich nichts und alles den Lehrern in die Schuhe zu schieben wäre auch Unfug. Klar, die Lehrer haben in gewisser Weise Einfluss, den Werdegang bestimmst du aber deshalb immer noch selbst. 

LG

Antwort
von Dexti, 60

Zum Großteil :) Es gibt zwar noch ein paar andere Faktoren aber auf die solltest du nicht deine Argumentation aufbauen (arglistiger Lehrer, Fragen unpassend zum behandelten Unterrichtsstoff....)

Antwort
von Schabawi, 51

Definitiv. Das kommt doch darauf an wie sehr du dich darum bemühst

Antwort
von craftlalaxD, 16

Ja, nicht alles kann man auf die Lehrer schieben! Es geht darum, wie sehr du dich bemühst zu lernen.

Antwort
von botanicus, 9

Also ICH bin jedenfalls nicht schuld. Wer kommt denn so alles in Frage?

Antwort
von Lamschke, 54

Hast du es denn geschafft? Naja es kommt ziemlich auf die Lehrer an. Ich hab auch nur so ein 2er Abi, weil ich in Deutsch so ne **** und in Ethik eine Hippieschwester hatte. Falls du das Abi nicht geschafft hast, wünsche ich dir alles Gute, damit du es nächstes Jahr schaffst. Viel Glück

Antwort
von AnonYmus19941, 40

Nein, daran sind die Lehrer schuld und deine Eltern und vielleicht Gott, aber du doch nicht. Was hättest du denn bitte machen können, um es zu bestehen? Gar nichts. Keine Chance ...

Antwort
von Axnn371, 9

Ja klar wer denn sonst oder wenn die Lehrer nicht wollen dass du Abi schaffst

Antwort
von Zumverzweifeln, 19

Das Abitur!

Wenn du faul bist schon, wenn du dumm bist nicht!

Antwort
von YunaTidusAuron, 22

Jop, wennn du nicht (ausreichend) lernst, bist du selber schuld...

P.S.: das Abitur ;)

Antwort
von ich313313, 32

Das Abitur. Ja, wer denn sonst?

Antwort
von Simoris, 28

Wahrscheinlich schon. Aber nicht jjeder muss Abitur machen.

Antwort
von Eligra, 36

Wenn du dein Bestes gegeben hast dann nicht. Hättest du mehr geben können, leider ja.

Antwort
von xthunderclap, 42

bei DIE abitur ... JA

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten