Frage von EntenKot, 143

Bin ich mit meinen Noten sehr schlecht?

Moin Ende Januar endet das erste Halbjahr der 9.Klasse..ich bin 15 und bin auf einer Gesamtschule in allen Hauptfächern in den Gymikursen. Ende 8.Klasse hatte ich einen Notenschnitt von 2,8 : Mathe 3, English 3, Deutsch 4, Medien 2, Physik 4, Chemie 2, Bio 2, Sport 2, Französisch 3, Weltkunde 3... Jetzt wird in dem ersten Halbjahr mein Zeugnis so aussehen: Mathe 4, English 4, Deutsch 3-4, Musik 3, Physik 3-4, Chemie 2-3, Bio 3, Sport 1, Französisch 2 Weltkunde 3..wenn ich immer die schlechtere Note einrechne werde ich einen Schnitt von 3.1..heißt ich habe meinen Schnitt um 0.3 verschlechtert, außerdem in Mathe und English eine Note runter. Meine Prognose ist ebenfalls von 7 auf 6 gegangen heißt: 7: Abitur bei jetziger Leistung sicher...6; Abitur bei jetziger Leistung fraglich....Meine Frage findet ihr ich bin für die Gymasialebene so schlecht?? Kann ich bis Ende 9. meine 4er bzw die in Mathe,Deutsch und Englsih zu 3er werden lassen. Hättet ihr Tipps?..achja unsere Noten gehen bis 8 (auch im Zeugnis) Ich weis ich muss was ändern. Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von goali356, Community-Experte für Schule, 47

Nein, schlecht bist du nicht, dass ist Mittelmaß.

Wenn du deine Noten verbessern willst, solltest du im Untericht quantitativ und qualitativ gute Beiträge geben. Regelmäßig Hausaufgaben machen und gute Noten in den Klausuren schreiben.

Kommentar von EntenKot ,

Danke

Kommentar von goali356 ,

Danke für den Stern.

Antwort
von caromaiko, 51

Also ich verstehe das jetzt auch nicht so hanz mit dem "unsere Noten gehen bis 8 " , aber egal ;) Also als Tipp kann ich dir nur geben:

  • Immer schön melden 
  • den Lehrer Fragen stellen
  • Ferien nutzen um nen BISSCHEN zu lernen und sachen nachzuholen die man nicht ganz verstanden hat :)
  • und immer rechtzeit für Klausuren üben !

Ich glaub an dich! du schaffst das schon :) Viiiiiel Glück und Schöne Feiertage ;)


Kommentar von EntenKot ,

Ja so ganz verstehe ich das auch nicht ..aber hei ich hatte schonmal eine 7  ( ;D) und paar Mitschüler eine 8) aber vielen DANK für die Tipps ich werde sie umsetzen.

Danke, schöne Festtage ebenso ;D

Kommentar von caromaiko ,

huch ok das ist ungewöhnlich ^^

Antwort
von Manlassmich, 29

Ich würde sagen, dass deine Noten grenzwertig sind. Um ehrlich zu sein interessieren die Noten der 9 Klasse später keinen, aber wenn du schon jetzt Probleme hast wird das in der Oberstufe schwer für dich. Bei uns ist fast jeder in der zehn um 0.5 Durchschnitt im vergleich zur 9 abgerutscht. Dann wird aus deiner 3.1 also schon eine 3.6. Ich würde dir raten jetzt schonmal kontakt mit den Leuten aus der Stufe über dir zu suchen und eventuell schonmal bisschen Vorarbeiten, damit dir das nicht passiert.

PS: Ich persönlich fande die 10 schwieriger als die 11/12 weil du halt erstmal ins kalte Wasser geschmissen wirst und noch nicht weißt wie der Hase läuft. Nachher wird es wieder einfacher, also pass einfach nur auf dass du dein 10er Zeugniss icht verhaust, falls du irklich durchs Abi fallen solltest.

Kommentar von EntenKot ,

Danke vorweg..Ich glaube ich habe noch ca 5 Monate seit bis die 9. vorbei ist..wenn ich in der Zeit mich bemühe besser zu werden ..heist 4er weg und ein oder die andere 3 zu 2 sollte das reichen :D aber das mit dem 0,5 Absturz muss ja nicht bei  mir zutreffen;D

Antwort
von penny1357, 47

Du bist nicht schlecht, aber auch nicht sehr gut.

Es ist normal, dass man nach der Zeit immer ein bisschen schlechter wird, da es schwieriger und mehr wird. Doch wenn du weißt, dass du was ändern musst, dann ändere es doch einfach. Mach deine Hausaufgaben gründlich, lerne regelmäßig und wenn du etwas nicht verstanden hast, frag z.B. bei Mitschülern nach oder den Lehrer. Nimm im Notfall Nachhilfe.

Kommentar von EntenKot ,

Ja die Option Nachhilfe hatte ich auch..hätte ich in der letzten Mathearbeit eine 4 oder schlechter gehabt, hätte ich eine 5 im Zeugnis gehabt..Da ich sicherlich keine 5 haben  wollte hatte ich den Tag davor 4 h Nachhilfe...und eine 2 geschrieben:) Da wir uns leider nicht auf Dauer überall Nachhilfe leisten können ( alleinerziehend/Halbweise blabla andere Geschichte aber :)) werde ich dann doch mehr üben müssen ..Danke ;D

Antwort
von Schocileo, 15

Glaube mir, deine Noten werden sich nochmal komplett verändern, wenn du in der Oberstufe bist. Nagel dich nicht zu sehr auf deine jetztigen Noten fest.

Antwort
von Eule2000xx, 42

Ich finde den Schnitt ganz ok.

Kommentar von EntenKot ,

Danke

Antwort
von blumenkanne, 24

deine noten sind ultraschlecht. wo bitte gibts noten bis 8? willst du uns verulken?

Kommentar von EntenKot ,

Hallo warum sollte ich

Kommentar von EntenKot ,

hast du schonmal was von Ü Noten gehört ?

Kommentar von EntenKot ,

Für dich ü8  ist ne H6 und wenn du das  nicht checkst eine Gymi 8 ist eine Haupt 6 aber naja ..kannst ja mal googln frohe Feiertage

Antwort
von fremdgebinde, 52

Du bist ziemlich schlecht.

Kommentar von EntenKot ,

Wenn du mich sehr schlecht findest dann gebe mir doch bitte Tipps..

Kommentar von fremdgebinde ,

Du weißt, was zu tun ist: üben. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Du musst dich nachmittags einfach mal hinsetzen, deine Bücher aufschlagen und einfach mal machen.

Antwort
von Anonym6829347, 35

Wie eure Noten gehen bis 8???

Kommentar von EntenKot ,

Unsere Ü Noten gehe bis 8 ja ;D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten