Frage von startrek2000, 257

Bin ich schwul, bi, hetero, was anderes (ausführlichere Version, bitte nicht als Wiederholungsfrage löschen!)?

Ich (m,14) finde Jungen körperlich anziehender, kann mir Sex und "Verknalltheit" mit ihnen vorstellen und onaniere auf Schwulenpornos. Frauen finde ich weniger attraktiv, aber Liebe oder eine langfristige Beziehung kann ich mir nur mit ihnen vorstellen. Ich onaniere auch auf Hetero-Pornos, aber insgesamt weniger und ertappe mich dabei wie ich Jungen nachgucke. Weiterhin mag ich Schwule aber nicht und bin ein Gegner der Homo-Ehe. Ist das "bi" oder "homo" oder ist das nur ein homoerotische Veranlagung neben der eigentlichen Hetero-Ausrichtung?

Antwort
von TomMike001, 198

So wie sich das bei dir anhört, bist Du zur Zeit in der sexuellen Findungsphase in der Pubertät. Im Laufe der nächsten Zeit wirst Du dann auch Beziehungen haben, vllt. mit Jungen oder Mädchen, und Dich dann auf eine sexuelle Ausrichtung orientieren.

Es ist wahrscheinlich so, das Du momentan wohl Bi bist, aber mit vermehrt homoerotischer Neigung.

Wenn Du evtl. nachher tatsächlich schwul sein solltest, dann ist es eben so, ist ja heutzutage was vollkommen Normales.

Antwort
von MrHilfestellung, 152

Würde ich jetzt als bisexuell bezeichnen.

Antwort
von Stardust26, 99

Ich denke du bist Bi. Das du dir keine längere beziehung mit einen Jungen vorstellen kannst ist wahrscheinlich aus ungewohnheit so. Ich würde auch sagen das du in den alter Bi bleibst.

Antwort
von ducksheep, 4

Ganz kurz:

Du bist ein Junge

Stehst du nur auf Mädchen, bist du Heterosexuell

Stehst du nur auf Jungs, bist du Homosexuell

Kannst du dir mit beiden geschlechtern etwas vorstellen und stehst darauf, bist du Bisexuell.

So einfach ist das ;)

Offensichtlich stehst du auf beides. Also bist du bi. Auch wenn deine Zuneigung zum männlichen Geschlecht rein sexuell und die Zuneigung zum weiblichen Geschlecht rein gefühlstechnisch erscheint.

Das ist im Übrigen nichts außergewöhnliches und natürlich kann man Gefühle und Sex voneinander trennen.

Antwort
von Chillida13, 57

Viele Jungen werden in diesem Alter von solchen Fragen "bedrängt". Folge deinen Gefühlen! In den kommenden Monaten und Jahren wird sich eine eindeutigere Orientierung herauskristallisieren.

Antwort
von Mattea9983, 135

Ist doch total egal. Ich verstehe nicht warum man immer alles Schubladen-mäßig zuordnen muss in hetero,homo und bi

Man steht eben worauf man steht.

Antwort
von phenylalanin, 53

Bisexuell und heteroromantisch

Also sexuell findest du 'beide' anziehend, fühlst dich romantisch aber nur zu Frauen hingezogen.

Antwort
von Luca3858, 12

Ich bin Bi und mag beide Geschlechter. Hole mir aber auch auf schwulenpornos einen runter.

Antwort
von Thegendarmerie, 91

Wenn ich du wäre würde ich es mal mit Jungs probieren. Schau einfach wie es ist mit einem Jungen. Ist bestimmt nur eine Phase und wenn du mal bisschen Erfahrungen mit Jungs hattest findest du vielleicht Mädchen attraktiver :D 

Kommentar von startrek2000 ,

Problem ist nur, dass ich sehr schüchtern bin.

Kommentar von Thegendarmerie ,

Versuch es mal bei dbna.de 

das ist so ne Internetseite für Bi s und Leute die unentschlossen sind :D 
ist von 14-27 (also die Alters spanne) ist so ähnlich wie kwick xD 

Kommentar von startrek2000 ,

Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community