Bin ich schwanger ,Ziehende Unterleibschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zur Befruchtung kommt es allerfrühestens 24 Stunden nach dem Sex, sie
kann auch noch fünf Tage später erfolgen. Etwa vier Tage lang wandert das Ei dann durch den Eileiter in Richtung Gebärmutter. Anschließend dauert es noch einmal zwei bis drei Tage, bis der Zellhaufen sich in der Wand der Gebärmutter einnistet. Dabei werden die Blutgefäße der Gebärmutter gering verletzt und es kommt zu einer leichten Blutung. Die Einnistungsblutung kann somit ein frühes Schwangerschaftszeichen sein. Die Blutung kann einige Tage anhalten. Die Stärke und Dauer ist jedoch von Frau zu Frau durchaus unterschiedlich und wird oft gar nicht bemerkt.

Erst dann gelangen Hormone in den Blutkreislauf der Mutter und siganalisieren, dass die Schwangerschaft begonnen hat. Jetzt erst, frühestens eine Woche nach dem Sex, kannst du langsam allererste Anzeichen spüren, dass ein neues Leben in dir wächst.

Es kann also gut sein, dass du schwanger bist. Hab noch ein paar
Tage Geduld und wenn die Periode ausfällt, machst du dann (19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr) gegebenenfalls einen Schwangerschaftstest.

Alles Gute für dich, ich drück dir die Daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Youwithme
21.02.2016, 16:07

Danke für den Ausführlichen Beitrag, leider habe ich heute beim abwischen hellrotes Blut gehabt also heute das 2. mal. Heute morgen war es bidchen mehr und jetzt bischen weniger aber nur beim abwischen .

0

Kommt es denn hin? Also mit dem schwanger sein? Kann es sein? Freund/Lebenspartner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Youwithme
20.02.2016, 21:06

Habe nicht verstanden was Sie meinen

0