Frage von JosyB307, 70

Bin ich schwanger unterleibschmerzen?

Ich bin zur Zeit in einer Phase in der man einiges ausprobiert und dann natürlich auch verschiedene Geschlechtspartner hat. Ich nehme meine Pille inzwischen seit 2½ Jahren und seit einem halben Jahr durch (mit FA abgesprochen) und verhüte auch nur damit,da mich Kondome beim Sex stören. Zum wesentlichen und meinem eigentlichen Problem : Ich habe ziemliche Unterleibschmerzen,die bis in die Beine ziehen, seit kurzem ist grau hellroter/brauner Ausfluss dazu gekommen [nein es ist nicht meine Regelblutung, da diese durch das durchnehmen ausfällt und auch die normale blutrote Farbe hat]. Es sind seitdem 2 Wochen vergangen und es hört nicht auf ..es schmerzt immer mehr ,in schlimmen Momenten kann ich nicht mal mehr stehen . Was ist das ? Kennt jemand das gleiche ? Ich brauche schnell möglichst hilfe

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für schwanger, 7

Weder Schmerzen noch grau hellroter/brauner Ausfluss sind Schwangerschaftszeichen.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall gemäß der Packungsbeilage reagierst.

Wenn du dich daran gehalten hast und da durch die pausenlose Pillen-Anwendung die ohnehin hohe Sicherheit weiter erhöht wird, schließe ich eine Schwangerschaft aus.

Jedoch kann das Risiko für Zwischenblutungen zu Beginn des Langzyklus etwas höher sein.

Ich möchte dir dringend raten, deinen FA aufzusuchen, um eine (wie auch immer geartete) Entzündung auszuschließen oder gegebenenfalls behandeln zu lassen.

Alles Gute für dich!

Antwort
von BlackRose10897, 39

Ferndiagnosen kann hier keiner stellen. Das kann mehrere Ursachen haben. Geh zum Gyn.

Du hast wechselnde Sexualpartner und verhütest nicht mit Kondom.... dazu sag ich jetzt mal nichts...

Kommentar von TheFreakz ,

Vor allem, in einer Phase wo man ausprobiert und wechselnde Sexualpartner hat.. Also ich hatte so eine Phase nie.. O.o Ich hatte, und habe genau einen Sexualpartner.. Meinen Freund.

Kommentar von BlackRose10897 ,

Ich hatte diese Phase vor meiner meiner Ehe auch kurzzeitig, aber ohne Kondom ging da gar nichts. Und mein Mann und ich haben uns erst einmal vom Arzt bestätigen lassen, dass wir gesund sind, bevor wir ohne Kondom miteinander geschlafen haben. Das klingt für manche vllt unromantisch, aber in dieser Sache geh ich ganz nach dem Prinzip Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

Antwort
von howelljenkins, 32

geh zum frauenarzt ...

und bei wechselnden geschlechtspartnern ist kondom nicht nur zur verhuetung von schwangerschaften. GERADE dann solltest du kondome benutzen. vielleicht hast du dich mit irgendwas infiziert. muss ja nicht gleich HIV sein, aber es gibt auch noch jede menge andere krankheiten, die beim geschlechtsverkehr uebertragen werden koennen.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für schwanger, 4

Hallo JosyB307

Wenn du die Pille immer fehlerfrei einnimmst dann bist du nicht schwanger. Tippe eher auf eine durch Sex übertragbare Krankheit. Du solltest einen Frauenarzt aufsuchen.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von TreudoofeTomate, 26

Nein, natürlich ist es nicht, dass man wechselnde Geschlechtspartner hat, nur weil man in "einer Phase in der man einiges ausprobiert" ist.

Die von dir geschilderten Symptome haben mit einer Schwangerschaft nichts zu tun. Du könntest dir bei dem ungeschützten Sex etwas eingefangen haben oder "dein Ausprobieren" war etwas zu wild, so dass du innere Verletzung davon getragen hast.

Schnelle Hilfe bringt dir nur der Besuch beim Frauenarzt.

Antwort
von Kleckerfrau, 33

Geh damit so schnell wie möglich zum Frauenarzt.

Wenn du wechselnde Partner beim Sex hast, kann es auch eine Krankheit sein.

Und wenn du schon so oft wechselst, solltest du auf jeden fall mit Kondom verhüten. Die schützen auch vor Geschlechtskrankheiten.

Antwort
von beangato, 12

Geh bitte zum Arzt.

Wenn man keine Kodome verwendet bei wechselnden Sexualpartnern, fängt man sich ganz schnell was ein.

Antwort
von FrauJessica, 34

Eine Zyste wahrscheinlich-

Geh einfach zum Arzt. Selbst wenn hier ein Arzt wäre könnte er dir keine Ferndiagnose geben.

Kommentar von Kleckerfrau ,

Eine Zyste wahrscheinlich

Bei einer Zyste hat man nicht wochenlang Blutungen

Kommentar von FrauJessica ,

Bei mir war das der Fall :) Sogar 3 Wochen lang mit extremen Unterleibschmerzen Etappenweise

Antwort
von Hexe121967, 27

seit 2 Wochen hast du das und bist noch nicht auf die Idee gekommen zum Arzt zu gehen?

Antwort
von ersterFcKathas, 17

G E H   ... Z U M .... D O C

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten