Frage von NancyNancy3, 93

Bin ich schwanger trotz Pillendurchnahme?

Hallo ihr Lieben! Ich bin am verzweifeln. Habe zum ersten mal die Pille für 2 Monate durchgenommen (Minisiston 20 fem). In der Pillenpause habe ich vergeblich auf meine Tage gewartet (ab morgen müsste ich wieder die Pille nehmen). Es kam am Anfang nur geronnenes Blut und am Ende hellbrauner Ausfluss. Mein letzter Geschlechtsverkehr war eine Woche vor Beginn der eigentlich kommenden Blutung. Soweit ich mich erinnern kann, habe ich nie eine Pille vergessen oder falsch eingenommen. Kann es sein, dass meine Blutung durch die Pillendurchnahme, was ungewohnt für meine Körper ist, nicht gekommen ist, oder weil ich schwanger sein könnte? Im voraus schonmal ein herzliches Dankeschön!

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & schwanger, 58

Sei dir zunächst über eines im Klaren: Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw...

Eine Schwangerschaft unter Pilleneinnahme ist grundsätzlich möglich. Meist sind hier durchaus Einnahmefehler der Grund (meist auch einfach unbemerkt).

Zur Veranschaulichung:

Der Pearl-Index berechnet die Wirksamkeit von Empfängnisverhütungsmethoden. Er gibt an, wie viele sexuell aktive Frauen bei Verwendung dieser Methode innerhalb eines Jahres schwanger werden

-Wikipedia-

Wäre es also unmöglich trotz Pilleneinnahme schwanger zu werden läge der Pearl Index bei der Pille bei 0 - dem ist aber nicht so. Er liegt bei 0,1 - 0,9.

Wenn du dir unsicher bist hilft dir nur ein Test (19 Tage nach GV) oder ein Besuch beim Frauenarzt - aus der Blutung kannst du nichts schließen.

Ich konnte dir weiterhelfen!

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von 4L3X1SF213ND, 46

Es ist gut möglich dass dein Körper etwas durcheinander ist, weil du die Pille durchgenommen hast, da reagiert ja jeder anders drauf. Wenn du sie nie vergessen hast kannst du eigentlich auch nicht schwanger sein aber ist ja auch bei der Pille so dass sie nicht zu 100% sicher ist :/ Von daher vielleicht lieber auf Nummer sicher gehen und einen Schwangerschaftstest machen

Antwort
von Purity4, 48

Also wirklich Gewissheit kann dir nur ein Frauenarzt oder Schwangerschaftstest bringen.

Ich kann berichten, dass mein Körper sich auch anders verhalten als sonst, als ich die ersten Male meine Pille "durchgenommen" habe. Früher kamen die Blutungen spätestens zwei Tage nach Einnehmen der letzten Pille, heute (ich nehme die Pille fast immer durch) dauert es meistens vier Tage und hält auch nur noch drei bis vier Tage an.

Wann du das letzte Mal Sex gehabt hast ist eigentlich nicht wichtig. Schwanger werden kannst du nur CIRCA eine Woche nach der letzten Blutung, da sind dann deine fruchtbaren Tage.

Wenn deine Tage also zum Beispiel am 18.04.16 begonnen haben und deine Periode so etwa fünf Tage geht, bist du vom 23.04.-27.04. fruchtbar. So CIRCA. Kommt also darauf an, wann du das erste Mal Sex gehabt hast nach deiner letzten Periode.

Grüße

Kommentar von HelpfulMasked ,

Wann du das letzte Mal Sex gehabt hast ist eigentlich nicht wichtig. Schwanger werden kannst du nur CIRCA eine Woche nach der letzten Blutung, da sind dann deine fruchtbaren Tage.

Blödsinn.

Pille = keine fruchtbaren Tage

Wenn deine Tage

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Antwort
von NSchuder, 52

Kann es sein, dass meine Blutung durch die Pillendurchnahme, was ungewohnt für meine Körper ist, nicht gekommen ist?

JA.

Du solltest die Pille so einnehmen, wie es im Beipackzettel steht und vom Hersteller vorgesehen ist.

Die Pille durch zu nehmen, also ohne Pause, bringt Dir kein Plus an Sicherheit.

Das kannst Du mal machen, um Deine Blutung zu "verschieben" aber es sollte keinesfalls der Normalfall werden.

Kommentar von HelpfulMasked ,

Die Pille durch zu nehmen, also ohne Pause, bringt Dir kein Plus an Sicherheit.

Doch

Das kannst Du mal machen, um Deine Blutung zu "verschieben" aber es sollte keinesfalls der Normalfall werden.

Weshalb nicht?

Der Langzeitzyklus (Pille durchnehmen) ist nicht ungesünder oder schädlicher als es die Einnahme der Pille nicht ohnehin schon ist.

Erst informieren bitte.

Kommentar von NSchuder ,

Du meinst also dass Du Dich besser auskennst als der Hersteller des Präparates? Super!

Kommentar von HelpfulMasked ,

Der Hersteller schließt den LZZ als solchen nicht aus. Und sag mir doch bitte anhand einer Quelle woher du weißt, das der LZZ ach so schädlich ist.

Kommentar von NancyNancy3 ,

Danke für die schnelle antwort! Ich habe die Pille nur ohne Pause eingenommen, weil ich im Urlaub war. Ich werde das auch nicht mehr machen.

Kommentar von NSchuder ,

Genau das meinte ich mit "kann man mal machen". Alles ok. Mach Dir keine Sorgen und lass Dich nicht verunsichern.

Kommentar von HelpfulMasked ,

@Nancy: der LZZ ist sicherer, verträglicher und stressloser für dich & deinen Körper. Frage deinen fachkundigen Arzt diesbezüglich um Rat.

Es werden leider - wie auch von NSchuder - immer wieder Unwahrheiten und Halbwissen über den LZZ verbreitet.

Kommentar von NSchuder ,

Jetzt hört es aber auf "HelpfulMasked"!!!

Hier der Auszug aus dem Beipackzettel des Präparates. Oder nennst Du die Angaben des Herstellers auch Halbwahrheiten?

Oder willst Du ernsthaft weiter behaupten dass der Hersteller das da nur zum Spaß rein schreibt oder von seinem Produkt keine Ahnung hat?

Folgen Sie dem Pfeil auf dem Streifen und nehmen Sie 21 Tage lang jeden Tag eine Tablette, bis Sie alle 21 Tabletten eingenommen haben. Danach nehmen Sie 7 Tage lang keine Tablette ein. Im Laufe dieser 7-tägigen Tablettenpause bekommen Sie gewöhnlich eine Blutung. Diese sog. "Abbruchblutung" beginnt meist am 2. oder 3. Tag der Tablettenpause.

Solche Leute, wie Du "HelpfulMasked" sind gefährlich und sollten gesperrt werden.

Kommentar von HelpfulMasked ,

Ach komm mal runter. Das ist doch völliger Quark.

Der Hersteller schreibt das natürlich nicht zum Spaß in die PB. Dennoch ist der LZZ so wie oben beschrieben harmlos, sicherer, "gesünder" (verträglicher, stressloser) und nicht bedenklich.

Das sagt der Hersteller so auch. Man muss sich eben nur informieren.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Ich stimme HelpfulMasked vollkommen zu. Aussagen wie die von NSchuder sind schlicht uninformierter Nonsense.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community