Bin ich schwanger Pille Antibiotikum ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Lara1002

Wenn das Antibiotikum den Schutz wirklich beeinträchtigt (erfährst du in der Apotheke oder aus dem Beipackzettel des Antibiotikums, steht unter Wechselwirkungen) dann bist du nicht mehr geschützt. Der Schutz beginnt erst wieder wenn du die Pille nach Absetzen des Antibiotikums 7 Tage regelmäßig genommen hast. Bei der Pille Qlaira sind das 9 Tage. In der Pause bist du aber nur geschützt wenn du die Pille vor der Pause 14 Tage regelmäßig genommen hast.

Wenn du in der Pause nicht geschützt warst dann beginnt der Schutz erst wieder wenn du die Pille nach der Pause 7 bzw. 9 Tage regelmäßig genommen hast.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht jedes Antibiotikum hat Wechselwirkungen mit der Antibaby-Pille.

Bitte lies aufmerksam die Packungsbeilage des Antibiotikums - wenn unter "Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten" nichts steht, beeinflusst das Antibiotikum den Schutz der Pille nicht.

Wenn die Wirkung der Pille durch das Antibiotikum beeinträchtigt war und du hast in der Zeit nicht anderweitig (z.B. mit Kondom) verhütet, kann es zu einer Schwangerschaft gekommen sein.

Nach Absetzen des Antibiotikums warst du nach 7 korrekt genommenen Pillen wieder geschützt.

Aber das hast du doch sicherlich alles mit deinem Gynäkologen besprochen, als er dir die neue Pille verschrieben hat?!

ich bin müde und dicker geworden

Das sind typische Nebenwirkungen der Pille.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja bin auch schwanger geworden weil ich nicht wusste das Antibiotikum die Pille unwirksam werden lässt aber ich kann dir sagen egal in welchem Alter ein Kind ist das tollste der Welt ! Du bekommst bestimmt eine Menge Unterstützung von deiner Familie. viel Glück weiterhin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
17.06.2016, 23:59

Das ist unnötig und lediglich deine persönliche Meinung.

0

Was möchtest Du wissen?