Frage von Hope999, 56

Bin ich Schwanger oder sind das Nebenwirkungen?

hallo ich nehme seit knapp 3 Monaten die Pille(Dienovel) Als ich fie 3 Packung angefanden habe hatte ich an 2 Tag GV und am 5 Einnahmetag habe ich die Pille vergessen...
jetzt bin ich ungefähr im 20 einahmetag und habe schon länger brustschmerzen und Unterleib aber eher links/rechts..&die Gebährmutter fühlt sich härter/aufgebläht an ..Nebenwirkungen oder Schwanger ?Erfahrungen?

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & Schwangerschaft, 15

Ein Fehler in der 1ten Einnahmewoche führt zu Schutzverlust - auch rückwirkend. Da bei dir GV stattfand und du keine Notfallverhütung angewandt hast besteht das Risiko einer Schwangerschaft.

Mach einen Test - nur so kannst du sichergehen.

Je höher der HCG-Wert im Urin/Blut desto verlässlicher der Test.

(Tabelle des HCG-Wertes s. Bild)

Generell ist der Bluttest immer schneller aussagekräftig da hier die HCG-Konzentration schneller höher ist als im Urin. Der Bluttest ist also i.d.R. schon 6-8 Tage nach Befruchtung aussagekräftig.

Um nicht womöglich falsch negativ zu testen solltest du immer darauf achten, dass du 1ten nicht zu früh testest und 2tens dich an die Anleitung des jeweiligen Tests hälst. Die können u.U. von Test zu Test variieren.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von Hope999 ,

Danke!!

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 24

Wie ich dir schon auf deine vorige Frage geschrieben habe: Du hast den Schutz rückwirkend verloren, weil das ein Einnahmefehler in der ersten Woche war, den du nicht korrigiert hat.

Ob du schwanger geworden bist, kann dir im Moment niemand sagen.

Aber der fragliche GV ist 18 Tage her, das heißt, ein Schwangerschaftstest wird demnächst aussagekräftig sein.

Kauf dir morgen einen Test und mach ihn übermorgen früh mit dem ersten Morgenurin, das ist am genauesten. Dann weißt du mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten