Bin ich schwanger oder nur Angst?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

sondern erst 2h danach. Das sollte aber eig nichts machen

Ja wenn du das in der Packungsbeilage so nachgelesen hast ist das kein Problem.

Nur ist das Problem das mir seit 4 Tagen schlecht ist aber kein Erbrechen

Das kann alles bedeuten - oder nichts.

Fakt ist das Übelkeit mitunter eine Nebenwirkung der Pille sein kann.

Die Pille ist ein hormongesteuertes Empfängnisverhütungsmittel. Sie greift massiv in deinen Hormonhaushalt ein und beeinflusst dich enorm.

Nebenwirkungen sind hier an der Tagesordnung. Da hilft auch kein Pillenwechsel oder "abwarten".

Und jetzt sag mir - wieso sollte man sich dies antun wenn es auch andere (zudem sicherere) Verhütungsmethoden ohne Nebenwirkungen gibt?

Du musst in dich hineinhören und für dich entscheiden. Was ist das Beste für dich?

Ich jedenfalls habe mich nach jahrelanger Einnahme bewusst gegen die Pille entschieden und bin nun glücklicher.

Oder kann ich wirklich schwanger sein?

Bei richtiger Einnahme ist eine Schwangerschaft trotz Pille sehr unwahrscheinlich.

Dennoch:

Eine Schwangerschaft unter Pilleneinnahme ist grundsätzlich möglich. Meist sind hier durchaus Einnahmefehler der Grund (meist auch einfach unbemerkt).

Zur Veranschaulichung:

Der Pearl-Index berechnet die Wirksamkeit von Empfängnisverhütungsmethoden. Er gibt an, wie viele sexuell aktive Frauen bei Verwendung dieser Methode innerhalb eines Jahres schwanger werden

-Wikipedia-

Wäre es also unmöglich trotz Pilleneinnahme schwanger zu werden läge der Pearl Index bei der Pille bei 0 - dem ist aber nicht so. Er liegt bei 0,1 - 0,9.

Wenn du dir unsicher bist hilft dir nur ein Test (19 Tage nach GV) oder ein Besuch beim Frauenarzt - aus der Blutung kannst du nichts schließen.

Ich konnte dir weiterhelfen!

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Mausii0306

Wenn du die Pille regelmäßig nimmst (jede Pille kann man bis zu 3 Stunden bei vollem Schutz später nehmen), nicht erbrichst, keinen Durchfall hast und keine Medikamente nimmst die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, du die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hast, die Pause nie länger als 7 Tage dauert und du spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermachst, dann bist du auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft dann kannst du nicht schwanger sein. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten und er kann auch in dir kommen. Du bist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn du richtig reagierst und eine Pille nachnimmst wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach so kurzer Zeit können noch keine Symptome auftreten, ich denke du hast nur Angst, aber du kannst auch zu deinem Frauenarzt gehen und einen Attenst machen lassen wenn es dir lieber ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hattest keinen ungeschützten Sex nach deiner Schilderung, wieso solltest du also schwanger sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pille Danach... und es ist nur die Angst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
07.07.2016, 00:07

Die Pille Danach ist ein Notfallmedikament, das nimmt man nicht, nur weil man lustig ist.

0

Seit 4 tagen die angst und ein schwagerschaftstest war wohl zu teuer ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mausii0306
07.07.2016, 00:01

Schwangerschaftstest kann nicht nach 4 tagen sagen ob du scheanger bist

0
Kommentar von schokocrossie91
07.07.2016, 00:02

Ein Urintest ist erst nach 19 Tagen aussagekräftig.

0
Kommentar von azeri61
07.07.2016, 00:03

aha aber wir können eine prognose erstellen ?

0