Frage von xoschwangerxo, 192

Bin ich Schwanger oder nicht/Oder doch nur eine Krankheit?

Ich bin 13 und noch Jungfrau nur es gab da einen Vorfall. (bitte schreibt jetzt keine Vorurteile oder andere Dinge ich weiß wie es für mich steht) also ich hatte am Dienstag den 08.03.2016 keinen Sex! Auf mir (Bauch) war nur Sperma und ich wurde gefingert. Seitdem habe ich Bauchschmerzen und Übelkeit. Könnte es sein das ich Schwanger bin? Ich hab dann am Donnerstag den 10.03.2016 die "Pille danach" genommen. Trotz der Pille danach hab ich immernoch starke übelkeit und Bauchschmerzen und noch dazu Kopfschmerzen bekommen. Außerdem habe ich seit dem Dienstag auch ständing drang auf Klo zu gehen. Denkt ihr ich bin Schwanger oder ist es doch nur eine Krankheit?

Ich bedanke mich schonmal im vorraus für eure Hilfe! :)

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 18

Wir können sehr gut verstehen, dass man sich Sorgen macht schwanger zu werden – insbesondere bei typischen Symptomen wie Übelkeit.

Immer dann, wenn Spermien in die Scheide gelangt sein könnten kann ein Risiko nicht ausgeschlossen werden. Hierfür wurde dann ja auch 2 Tage später die Pille Danach eingenommen. Danach sind Übelkeit, Bauchschmerzen stärker geworden und Kopfschmerzen und Toilettendrang hinzugekommen.

Die Pille Danach ist allgemein gut verträglich. Nebenwirkungen können müssen nicht auftreten. Übelkeit, Unterleibsschmerzen und Kopfschmerzen sind als Nebenwirkung der Pille Danach bekannt (genaue Info´s siehe jeweiliger Beipackzettel). Bei den Symptomen könnte es sich also auch um Nebenwirkungen der Pille Danach handeln.

Es könnten aber auch andere Ursachen dahinter stecken. Bei Unklarheit kann man sich jederzeit an einen Frauenarzt wenden und gleichzeitig Rat zur Auswahl einer passenden regulären Verhütungsmethode einholen.

Die Periode tritt nach Einnahme der Pille Danach ungefähr zum erwarteten Zeitpunkt plus/minus ca. 7 Tage auf. Im Zweifel kann auch ein Schwangerschaftstest durchgeführt werden. Dieser ist ca. 2-3 Wochen nach dem Geschlechtsverkehr aussagekräftig.

Kommentar von xoschwangerxo ,

also der Toilettendrang war schon gleich an dem Dienstagabend da. Es sind nachdem ich die Pille danach genommen hab nurnoch kopfschmerzen dazugekommen und seit ein par stunden noch schwindel beim aufstehen oder laufen. Aber schwindel und kopfschmerzen sind ja nebenwirkungen der pille danach.

aber ich wundere mich halt auch weil fie ersten symptome bei einer schwangerschaft treten doch normal nicht schon gleich 1/2 tage danach auf

Antwort
von FallingTearDrop, 125

Ich denke die Wahrscheinlichkeit, dass du schwanger bist, ist sehr sehr gering.
Auch die Pille danach hast du ja im richtigen Zeitraum genommen.
Du machst dir wahrscheinlich zu viel Stress und deine Psyche sorgt dafür, dass du diese Symptome hast.
Falls du wirklich sicher gehen willst, dann mach einen Test.

Kommentar von xoschwangerxo ,

Ja also den Test hab ich auch schon. Aber den kann ich laut 'Anleitung' erst nach ca einer Woche machen.

Aber trotzdem danke. 

Kommentar von NSchuder ,

Für einen Test ist es jetzt noch viel zu früh.

Und aus genau demselben Grund können sie Symptome nichts mit einer Schwangerschaft zu tun haben.

Übrigens wird genau dieselbe Frage hier ca. 10 Mal täglich gestellt!

Antwort
von jovetodimama, 60

Vom Fingern und von Sperma auf dem nackten Bauch wird man normalerweise nicht schwanger.

Da Du sicherheitshalber die Pille danach genommen hast, ist eine Schwangerschaft sozusagen doppelt ausgeschlossen.

Die Bauchschmerzen, die Übelkeit und die Kopfschmerzen könnten eine Nebenwirkung der Pille danach sein. Oder Dein Immunsystem war druch das alles vorübergehend geschwächt und Du hast einen viralen Infekt aufgeschnappt.

Kommentar von xoschwangerxo ,

Aber die Übelkeit und Bauchschmerzen hatte ich ja gleich am nächsten Tag schon bekommen. Und am Donnerstag hab ich die Pille danach erst genommen. Es könnte ja sein das mein Eisprung schon an dem Dienstag oder Mittwoch war.

Kommentar von jovetodimama ,

Also, verstehe ich Dich so richtig:

Dienstag Sperma am Bauch, seit Mittwoch Bauchweh und Übelkeit, Donnerstag Pille danach, weiterhin Bauchweh+Übelkeit, später zusätzlich Kopfweh, seit Dienstag 1 Woche danach auch häufig starker Harndrang.

Auch wenn Dein Eisprung an dem Dienstag oder Mittwoch war, sollte die Pille danach die Einnistung verhindert haben. Höchstwahrscheinlich hast Du einen Magen-Darm-Virus, evtl. zusätzlich eine leichte Blasenentzündung. Die Pille danach ist eine sehr starke Hormongabe, und der psychische Stress, den die Sorge, so jung vielleicht schon schwanger zu sein, auslöst, kann zusammen damit leicht dazu geführt haben, dass Du erkrankt bist.

Sicherheitshalber empfehle ich Dir einen Besuch beim Hausarzt.

Antwort
von Turbomann, 45

@ xoschwangerxo

Du bist 13! und wenn du noch Jungfrau bist dann ist es unwahrscheinlich, dass du schwanger bist.

Beim fingern ist es eher unwahrscheinlich und doch kann es passieren, dass man dadurch schwanger werden kann. Alles schon passiert.

Konntest du die Pille danach mit 13 einfach so bekommen? Normalerweise ist die unter 14 nicht einfach so zu bekommen.

Hier kannst du dich mal besser informieren, denn auch die Pille danach ist nicht so ohne.

http://www.netdoktor.at/familie/schwangerschaft/bin-ich-schwanger-5780

http://www.apotheken-umschau.de/Verhuetung/Notfallverhuetung-Pille-danach-226177...

PS: welche Krankheit sollte es denn deiner Meinung nach sein?

Ein Fehler wäre es aber nicht, wenn du mal zu deinem Frauenarzt gehst.

Kommentar von xoschwangerxo ,

Ich hab sie nicht geholt. Eine Freundin hat mir die Pille geholt

Aber es könnte ja auch so gewesen sein das der Junge an den Spermien hängen geblieben ist und dann unten rein.

Eventuell irgendetwas mit der Blase oder so?!

Kommentar von NSchuder ,

Aber es könnte ja auch so gewesen sein das der Junge an den Spermien hängen geblieben ist und dann unten rein.

Genau das könnte tatsächlich passiert sein! Und dann wäre eine Schwangerschaft nicht auszuschließen aber auch nicht zwingend eingetreten.

Aber selbst wenn das so wäre, könntest Du davon noch gar nichts bemerken - absolut unmöglich.

Antwort
von NSchuder, 44

Wie naiv kann man sein?

ich hatte ... keinen Sex! Auf mir (Bauch) war nur Sperma und ich wurde gefingert.

Natürlich hattest Du Sex! Offenbar sogar ungeschützten.

Könnte es sein das ich Schwanger bin?

Grundsätzlich könnte es sein, wenn derjenige, der Dich gefingert hat, auch derjenige ist, der vorher auf Deinen Bauch abgespritzt hat. Wer garantiert Dir denn dass dabei nicht auch Sperma woanders hin gespritzt ist oder dass er mit seiner Hand an das Sperma gelangt ist oder dass er vom Abspritzen noch welches an der Hand hatte?

Ich hab dann am Donnerstag den 10.03.2016 die "Pille danach" genommen

Klar, das ist ja das neue Allheilmittel. Erst ungeschützten Sex haben und dann werfen wir einfach mal die "Pille danach" ein. Die wird es dann schon richten. Vor Risiken und Nebenwirkungen verschließen wir die Augen - ist ja unbequem.

Immerhin hast Du die "Pille danach" rechtzeitig genommen. Eine Schwangerschaft ist von daher unwahrscheinlich. Zumindest wenn Du die wenigstens richtig eingenommen hast.

Seitdem (10.3.) habe ich Bauchschmerzen und Übelkeit.

Zwei Tage nach dem Sex "weiß" Dein Körper, selbst wenn es zu einer Befruchtung gekommen sein sollte, noch gar nichts davon dass er schwanger ist. Die entsprechenden Hormone, die dann auch die Übelkeit auslösen, haben sich noch gar nicht gebildet. Es ist also unmöglich, dass Dir deswegen übel ist.

Aus demselben Grund kannst Du auch einen Schwangerschaftstest frühestens 9 - 10 Tage nach dem GV (selbst beim FA) machen. Bis dahin ist die Konzentration des Schwangerschaftshormons selbst im Blut zu gering.

Bitte, bitte gehe vor Deinem nächsten Sex zum FA und lass Dich aufklären!!! Am Besten nimmst Du Deinen Freund gleich mit denn Verhütung geht beide gleich viel an und ist nicht nur Frauensache.

Und außerdem: Benutzt Kondome! Die schützen nämlich nicht nur vor ungewollter Schwangerschaft sondern auch vor diversen Geschlechtskrankheiten. 

Kommentar von mneuer122 ,

Petting ist kein Sex. Nur so zur Aufklärung... Kondome sind dort auch nicht unbedingt nötig, wenn er nicht in sie eindringt, man sollte nur aufpassen, dass sie nichts abbekommen kann im unteren Bereich oder der Finger mal durch das Sperma gleitet. Die Pille danach verliert nach jeder Stunde mehr und mehr ihre Wirksamkeit, also ist nach 2 Tagen zwar noch im Rahmen, die Wahrscheinlichkeit der Unwirksamkeit allerdings viel viel höher als bei direkter Einnahme innerhalb von Stunden.

Antwort
von SchwarzwaldLea, 58

Hallo xoschwangerxo, 

schwanger wirst Du wohl nicht sein (meine persönliche Meinung).

Doch wenn Du so verunsichert bist würde ich Dir empfehlen, den Frauenarzt aufzusuchen. Dann bist Du auf der sicheren Seite und brauchst Dir keinen psychischen Stress zu machen. 

Deine Übelkeit und die Bauchschmerzen könnten auch von der "Pille danach" kommen. (eine Vermutung meinerseits)

Wünsche Dir Glück und ein schönes Wochenende.

Liebe Grüsse Lea

Antwort
von Mytrylive, 39

Ich denke nicht, vor allem merkt man sowas nicht so schnell. Also ob man schwanger ist oder nicht ^^

Antwort
von mneuer122, 78

Ich bezweifele, dass du schwanger bist, geh zum (Frauen-)Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community