Frage von fw4ever, 28

Bin ich schwanger obwohls nicht sein kann?

Also ich hab die extreme angst schwanger zu sein. Ich hatte grad erst vor 6 wochen mein erstes mal und nehm die pille. Ich könnte mich daran erinnern wenn ich sie vergessen habe aber ich bin mir zu 99% sicher dass es nicht so ist. In der zwischenzeit hatte ich auch schon meine tage also die hormonentzugsblutungen und habe die pille gewechselt. In der 2. Woche habe ich 1 mal die pille vergessen und sie am nächsten tag mit der anderen eingenommen in dem beipackzettel steht, dass es kein problem ist da es ja in der 2. Woche war. Jetzt haben ich wieder meine tage allerdings erst am 4. Tag nach der letzten pille aber ich denke das hat mit dem wechsel zu tun. Ich habe zum ersten mal unterleibsschmerzen. Kann das auch an der pille liegen? Außerdem ist mein urin trüb und riecht .. anders. Ich bin auch sehr müde aber das bin ich immer also denke ich das hat nichts zu sagen. Ich mache mir extreme sorgen obwohl ich eigentlich alles richtig gemacht habe. Wisst ihr ob ich vielleicht doch schwanger bin? Oder reagier ich nur über? Was sind denn anzeichen einer schwangerschaft? Natürlich werde ich mir einen schwangerschaftstest besorgen aber ich wüsste gerne jetzt schon ob ich mir zu recht sorgen mache Danke

Antwort
von Rockige, 11

Das mit dem Urin kann an deiner Ernährung und der Menge der zu dir genommenen Flüssigkeit liegen. Je nach Nahrung, je nach Farbstoffen der Nahrung oder des Getränkes und je nach Menge des Trinkens verändern sich Geruch, Farbe und eventuelle Eintrübungen. Es kann aber auch mit einem Medikament zusammenhängen oder mit der Funktion der Nieren.

Ansonsten, zur Pille: Wenn du dir absolut unsicher bist mach einen zeitnahen Termin mit dem Frauenarzt aus. Dort schilderst du deine Sorgen, ihr könnt nochmal genau über die Wirkungsweise der Pille an sich sprechen, darüber was passiert/ passieren kann beim Wechsel der Sorte, darüber was bei deiner aktuellen Pillensorte "häufiger" vorkommen kann an Nebenwirkungen.

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 18

Bei richtiger Einnahme ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen.

Antwort
von whoop97, 25

Das sind mit Sicherheit die Nebenwirkungen des Pillenwechsels. Außerdem hattest du ja deine Tage, du reagierst wahrscheinlich ein wenig über. LG whoop07

Kommentar von schokocrossie91 ,

Die Blutung unter Pilleneinfluss ist künstlich und sagt nichts aus.

Antwort
von YourFault, 25

Keine Sorge eher nicht. Da sind schon andere Anzeichen fällig um eine Schwangerschaft nicht ausschließen zu können. Ansonsten hol dir zur Sicherheit einen Test. Aber eher nicht :)

Antwort
von JustMe1999, 28

Allein die Überschrift hat mich sehr zum Schmunzeln gebracht😄

Kommentar von fw4ever ,

Es kann trotzdem immer passieren. Eine freundin von mir war auch kurze zeit schwanger obwohl sie alles richtig gemacht hatte 

Kommentar von schokocrossie91 ,

TroPi-Kinder sind nicht erkannte oder nicht zugegebene Einnahmefehler.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten