Frage von julialpsoldier, 230

Bin ich schwanger?

Hallo, mein Freund und ich haben letztens miteinander geschlafen. Aber immer mit Kondom, da ich die Pille noch nicht habe. Aber vor 2-3 Wochen war er mal kurz ohne Kondom in mir drin. Es waren ca. 5 Sekunden. Wenn nicht, sogar noch weniger. Nun habe ich aber totale Angst, dass ich da vielleicht schwanger geworden bin, weil es ja diesen 'Lusttropfen' gibt. Er ist vorher nicht gekommen und in mir auch nicht. Also ist die Wahrscheinlichkeit doch sehr gering oder liege ich da falsch?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, Sex, schwanger, 72

...vor 2-3 Wochen...

ungeschützten Sex und die nächste Periode

gegen den 26. bis 28. bekommen

dann war euer Leichtsinn wohl vor deinem Eisprung und möglicherweise an deinen fruchtbaren Tagen.

Eine Frau kann nur schwanger werden, wenn Spermien mit genügend Samenflüssigkeit direkt in ihre Scheide gelangen, also in ihr inneres Geschlecht, oder wenn sie oder ihr Partner genügend ganz frisches Ejaklulat an den Fingern hat und den Scheideneingang damit berührt oder die Finger in die Scheide einführt.

In Lusttropfen können möglicherweise Spermien sein, denn wissenschaftliche Studien kommen da zu unterschiedlichen Ergebnissen. Jedoch befindet sich in Lusttropfen nur ein Bruchteil der Menge Spermien eines Samenergusses.

Gelangt der Lusttropfen aber direkt oder zumindest in noch feuchtem Zustand in die Vagina, ist eine erfolgreiche Befruchtung möglich, wenngleich auch sehr unwahrscheinlich.

Wenn deine Periode auf sich warten lässt, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich, ich drück die Daumen - wird schon gut gehen!


Kommentar von julialpsoldier ,

Also ich habe gerade nochmal nachgerechnet. Habe meine Tage das letzte mal am 30. bekommen. Diesen Monat müsste ich sie am 28. bekommen. Dann war es doch vor meinen fruchtbaren Tagen oder ?

Kommentar von julialpsoldier ,

Also es war am 10. wo er kurz so in mir drin war, die 2 - 3 Sekunden

Kommentar von isebise50 ,


Der Zyklus einer Frau beginnt immer am ersten Tag der Menstruation. Rein rechnerisch findet der Eisprung bei einem "regelmäßigen" Zyklus von angenommen 28 Tagen etwa am 14.Tag statt. Da Spermien im weiblichen Körper bis zu fünf Tage (in Ausnahmefällen und nur unter optimalen Bedinnungen auch bis zu 7 Tage) überleben können, erstreckt sich die fruchtbare Zeit also in etwa vom 9.Tag bis einen Tag nach dem Eisprung.

Zyklusschwankungen entstehen aber immer in der ersten Phase des Zyklus, also beginnen die fruchtbaren Tage bei einem verlängerten Zyklus entsprechend später und der Eisprung ist nach dem 14.Tag, bei einem verkürzten Zyklus ist die empfängnisbereite Zeit und der Eisprung entsprechend früher. Nur weiß man das ohne Zyklusbeobachtung leider immer erst im Nachhinein.

Bei aller Hin- und Herrechnerei war der 10. April aller Wahrscheinlichkeit nach leider voll in deiner fruchtbaren Phase.

Aber wie gesagt, durch die Spermien im Lusttropfen schwanger zu werden, ist zwar möglich, jedoch auch sehr unwahrscheinlich.

Also julialpsoldier, Kopf hoch!

Vielen Dank auch für deine Auszeichnung!


Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Schwangerschaft & schwanger, 89

Das klingt für mich nicht nach einer Verhütungsmethode. Auch ein Lustropfen kann befruchten.

Fakt ist: Wenn ihr ungeschützten GV hattet (und da reichen schon 5 Sekunden) besteht das Risiko einer Schwangerschaft.

Da hilft nur ein Test. Rätselraten bringt dir nichts.

Je höher der HCG-Wert im Urin/Blut desto verlässlicher der Test.

Hier die Tabelle des HCG-Wertes:

http://up.picr.de/5972878.jpg

Generell ist der Bluttest immer schneller aussagekräftig da hier die HCG-Konzentration schneller höher ist als im Urin. Der Bluttest ist also i.d.R. schon 6-8 Tage nach Befruchtung aussagekräftig.

Der Urintest aus der Drogerie meist 19 Tage nach dem fraglichen GV.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von jovetodimama, 34

Die Wahrscheinlichkeit, dass Du in diesen vier oder fünf Sekunden schwanger geworden sein solltest, ist wirklich äußerst gering.

Antwort
von Ifosil, 60

Ja die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering.

Antwort
von Wonnepoppen, 53

du müßtest doch inzwischen  mal deine Tage bekommen haben?

Wann wäre es wieder so weit?

Dann hättest du Gewißheit, zwar nicht 100 % ige, aber doch ziemlich wahrscheinlich, daß du es nicht bist?

Kommentar von julialpsoldier ,

Müsste ich gegen den 26. bis 28. bekommen

Kommentar von Wonnepoppen ,

Dann kannst du erst mal nur abwarten!

Falls sie ausbleibt, Test machen!

Antwort
von Wuestenamazone, 22

Nein du liegst nicht falsch. Der Lusttropfen enthält weniger Spermien und das Risiko ist gering aber vorhanden

Antwort
von natusxy0, 36

Die Möglichkeit ist wirklich sehr gering aber auf keinen Fall auszuschließen.

Antwort
von UnicornsDream, 60

Dann ist es auf jeden Fall möglich. Geh zum Arzt oder mach einen Test:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community