Frage von Juls17, 122

Bin ich schwanger?! Bitte helft mirr?

Guten Abend!
Ich w 17 verhüte mit der Pille "Larissa" leider ist mir am Freitag passiert das ich die Pille die ich sonst immer um 7 Uhr nehme, erst um ca. 15 Uhr eingenommen habe.
Am Samstag hab ich sie wie gewohnt, um 7 Uhr eingenommen, aber heut hab ich sie vergessen und darum erst um 12 Uhr eingenommen.
Mein Freund und ich verhüten zusätzlich mit einem Kondom heute ist uns leider ein Missgeschick passiert und es ist abgerutscht...
Ich muss noch 6 Pillen bis zu meiner Pillenpause nehmen.
Besteht Gefahr das ich schwanger bin? Soll ich mir die Pille danach besorgen?

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Pille, Sex, schwanger, 5

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb des angegebenen Zeitfensters nachnimmst) und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtest und einen Einnahmefehler richtig korrigierst.

Auch wenn du eine vergessene Pille innerhalb von 12 Stunden nachnehmen darfst, dürfen bei einer unregelmäßigen Einnahme aber nicht mehr als 36 Stunden zwischen zwei Pillen liegen.

Soweit ist bei dir alles im Lot und es liegt kein Einnahmefehler vor, du bist geschützt und die "Pille danach" ist absolut überflüssig.

Für die Zukunft; nicht immer bedeutet das Vergessen einer Pille auch, dass man nicht mehr geschützt ist - das hängt von der Woche ab, in der er passiert.

Gegebenenfalls kann man einen Einnahmefehler leicht korrigieren und nur, wenn das nicht möglich ist, über eine Notfallverhütung nachdenken.

Alles Gute für dich!

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Geschlechtsverkehr, Pille, schwanger, 18

Hallo Juls17

Auch bei der "Larissa" kann man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen ohne den Schutz zu verlieren. Bei einem (vermeintlichen)Einnahmefehler ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Sehr guter Rat von

Streich dir diese Stelle am Rand an, damit du sie schnell findest wenn du sie mal brauchst!

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigt, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht, dann ist man auch in der Pause  und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft dann kannst du nicht schwanger werden. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid dann könnt ihr auf das Kondom verzichten und er kann auch in dir kommen. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen

Liebe Grüße HobbyTfz

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 42

Hallo Juls17,

wenn du die Pille vergessen und nicht fristgerecht nachgenommen hast besteht ein Risiko. In den meisten Fällen ist die Frist 12 Stunden, sie kann aber auch kürzer oder länger sein (je nach Pille, also auch 3-4 Stunden oder z.B. auch 24 Stunden).

Schaue hier in den Beipackzettel deiner Pille Abschnitt 3. Wenn du unsicher bist (diese sind wirklich nicht immer einfach zu lesen) wende dich zur Sicherheit an die Apotheke und lasse dich beraten – auch zur Pille Danach. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/ich-habe-die-antibabypille-falsch-eingenommen-was...

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort
von BrightSunrise, 70

Du hast bei jeder Mikropille einen Intervall von zwölf Stunden. Lies die Packungsbeilage.

Grüße

Antwort
von putzfee1, 52

Scheinbar hast du noch nie die Packungsbeilage deiner Pille gelesen. Hol das bitte mal nach. Es ist wichtig zu wissen, was da drin steht, das sieht man mal wieder an deiner Frage.

Nein, du brauchst die Pille danach nicht. Lies die Packungsbeilage bitte trotzdem!

Kommentar von Juls17 ,

Danke für deine Antwort😀
Ich habe die Packungsbeilage gelesen, ich bin mir nur unsicher weil drin steht das man sie sonst immer genau nehmen muss.. und da ich sie ja zweimal ungenau genommen hab, wollte ich lieber nochmal nachfragen...

Kommentar von putzfee1 ,

Eigentlich musst du dir nur merken, dass zwischen zwei Pilleneinnahmen nie mehr als 36 Stunden liegen dürfen (außer natürlich, wenn du die 7tägige Pillenpause machst). Solange dir das nicht passiert, bist du sicher geschützt.

Aber natürlich sollte man sich schon bemühen, die Pille möglichst regelmäßig zu nehmen.

Antwort
von kostenlosertip, 49

passiert nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community