Frage von Jenny2303, 77

Bin ich schwanger beim ersten Mal?

Ich habe mit der Pille (Minipille) am 4.Tag meiner Periode angefangen, sie 8 Tage genommen und hatte dann Geschlechtsverkehr ohne Kondom. Danach habe ich die Pille natürlich weitergekommen. Und er ist nicht in mir gekommen, könnte ich trotzdem schwanger sein?

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Schwangerschaft & Verhuetung, 10

Hallo Jenny2303

Wenn man die allererste Pille nicht am ersten Tag der Periode nimmt dann muss man sie mindestens 7 Tage nehmen damit der Schutz beginnt. Bei der Pille Qlaira sind das 9 Tage.
Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikament nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, man die Pille vor  der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht dann ist man auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten und er kann auch in dir kommen.  Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Liebe Grüße HobbyTfz 

Antwort
von Estelle316, 21

Ich denke es wäre besser du holst dir demnächst einen schwangerschaftstest denn auch wenn es heißt das sie ab dem und dem Tag wieder sicher ist muss es nicht stimmen und jeder Mensch ist anders und nimmt Medikamente anders auf.

Antwort
von DarkSoul13, 35

Wenn du sie am 4. Tag der Periode anfängst ist der Schutz erst nach 7 Tagen gegeben. Weiß nicht, wieso die anderen hier beleidigen müssen. 

Der Schutz am 1. Tag ist nur am 1. Tag der Periode. Am 4. Tag erst nach 7 Tagen. Also du BIST definitiv NICHT schwanger

Antwort
von schokocrossie91, 18

Lies doch bitte mal die Packungsbeilage, die liegt schließlich nicht zum Spaß bei. Dann weißt du auch, dass du geschützt warst.

Antwort
von DarkSoul13, 31

Nein. Nach 7 Tagen Pille hast du den schutz zu 99,99 % wenn du sie auch weiterhin richtig einnimmst

Kommentar von Hacker48 ,

Das stimmt so nicht. Diverse Medikamente schwächen oder neutralisieren die Wirkung der Pille, beispielsweise weiß ich sogar persönlich von Fällen, in denen parallel Antibiotika eingenommen wurden, wodurch die Pille nicht gewirkt hat. Und, auch bei vielen Magen-Darm-Erkrankungen kann die Wirksamkeit nicht mehr vollständig gewährleistet werden. Im Gegensatz zum Kondom, das als rein mechanisches Verhütungsmittel bei richtigem Gebrauch tatsächlich zu 100% schützt, ist das bei der Pille nicht gegeben.

Kommentar von DarkSoul13 ,

Wenn du die Packungsbeilage gelesen hast (was ich nicht vermute, wenn du mich so ankackst) dann weißt du das. Und da steht 'richtig' eingenommen und nicht. Im Falle von Antibiotika oder Durchfall o.a. 

ICH weiß das alles, weil ICH mir auch alles durchgelesen habe.

Antwort
von Hacker48, 43

Ob er gekommen ist oder nicht, spielt keine Rolle. Ansonsten ist die Pille in der Regel ein sehr sicheres Verhütungsmittel, dennoch gibt es natürlich keine absolute Sicherheit, die Möglichkeit ist immer da, solange ihr kein Kondom verwendet. :)

Antwort
von GravityZero, 43

Sag mal, wofür nimmst du die Pille und wofür glaubst du ist sie da? Ob in dir gekommen oder nicht ist völlig egal, du warst geschützt und bist nicht schwanger...sofern kein anderer Fehler vorlag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten