Frage von LauraSternchen5, 75

Bin ich Schwanger aufgrund einer Schmierblutung?

Hii Ich hab eine Frage. Ich nehme seit 2 Wochen die Pille seit dem ersten Tag meiner Menstruation und habe vor 2 Tagen mit meinem Freund geschlafen und nicht zusätzlich mit dem Kondom verhütet. Gestern ist er in mir gekommen und heute habe ich einen Leichen bräunlichen Ausfluss entdeckt. Liegt es daran dass ich die Pille erst seit kurzem nehme oder kann ich schwanger sein? Danke im Voraus 🙈

Antwort
von putzfee1, 28

Man wird aufgrund von ungeschütztem Sex schwanger und nicht aufgrund einer Schmierblutung. Da du aber die Pille (hoffentlich immer korrekt) nimmst, hattest du keinen ungeschützten Sex.

Schmierblutungen können gerade unter der Pille vor allem in der ersten Zeit schon mal vorkommen. Das ist weder ungewöhnlich noch irgendwie krankhaft und ist auch kein Zeichen dafür, dass die Pille nicht wirkt.

Das steht aber normalerweise auch alles in der Packungsbeilage, die du dir bei der Gelegenheit unbedingt mal durchlesen solltest, denn sie enthält auch noch andere wichtige Infos, die man als Pillenanwenderin unbedingt kennen sollte.

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 29

Wenn du die Pille korrekt genommen hast, bist du nicht schwanger. Du warst ja auch ab dem ersten Tag der Einnahme geschützt.

Schmierblutungen sind eine häufige und harmlose Nebenwirkung, wenn man mit der Pille beginnt. Einfach ganz normal mit der Pille weitermachen. Kauf dir Slipeinlagen und gut ist.

Kommentar von LauraSternchen5 ,

Ja genau. Ich will nur auf der sicheren Seite sein und mir nicht durchgehend Gedanken machen müssen oder Angst haben. Ich nehme die Pille eigentlich immer zur gleichen Zeit es Variante manchmal früher manchmal Spaeter aber mehr als eine Stunde ist es nie und man sagt dass man innerhalb von 12 Stunden die pilleneinnahme nachholen kann

Kommentar von Pangaea ,

Ganz genau. Du machst alles richtig und bist nicht schwanger.

Kommentar von LauraSternchen5 ,

Okay gut. Dankeschön für ihren Rat

Antwort
von Wonnepoppen, 45

du mußt doch wissen, ab wann du geschützt bist?

Kommentar von LauraSternchen5 ,

Ab dem ersten Tag wenn es auch der erste Tag der Menstruation ist 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Dann erübrigt sich doch deine Frage?

Kommentar von LauraSternchen5 ,

Das habe ich zumindest über meine Pille gelesen aber habe jetzt schon überall geschaut und bin immer wieder darauf gestoßen dass es daran liegen kann da ich sie erst seit kurzem nehme wegen der Umstellung oder dass es eine einnistungsblutung ist..

Kommentar von Wonnepoppen ,

Das steht doch im Beipack Zettel!

wieso schaust du dann noch anders wo?

Das verunsichert dich doch nur?

Antwort
von miaLaiin, 48

Normalerweise musst du doch mindestens 2 Wochen warten bevor du ungeschützten Sex hast oder? Klär das auf jeden Fall bei deinem Frauenarzt ab!

Kommentar von putzfee1 ,

Das ist Unsinn. Wenn man am ersten Tag der Periode mit der Pilleneinnahme beginnt, ist man sofort geschützt. Sonst je nach Pille nach 7 - 9 Tagen.

Kommentar von Pangaea ,

Nein, muss man nicht. Wenn man mit der Pille am ersten Tag der Regelblutung beginnt, so wie unsere Fragestellerin, ist man sofort geschützt.

Kommentar von miaLaiin ,

Kommt auch auf die Pille drauf an, ich musst 2 Wochen warten!

Kommentar von putzfee1 ,

Es gibt, soweit ich weiß, keine einzige Pille, bei der man zwei Wochen warten muss, bis der Schutz aufgebaut ist.

Wie heißt denn deine Pille?

Kommentar von miaLaiin ,

Ceracette

Kommentar von putzfee1 ,

Auszug aus der Packungsbeilage der "Ceracette":

Wenn im vorangegangenen Monat kein hormonelles Verhütungsmittel angewendet wurde
Warten Sie auf den Beginn Ihrer Regelblutung. Die erste Tablette Cerazette wird am 1. Tag der Regelblutung eingenommen. Sie müssen keine zusätzliche Methode zur Schwangerschaftsverhütung anwenden.
Sie können auch an den Tagen 2 – 5 Ihres Zyklus mit der Einnahme beginnen. In diesem Fall müssen Sie jedoch an den ersten 7 Tagen der Tabletteneinnahme eine zusätzliche Methode zur
Schwangerschaftsverhütung (Barrieremethode, z. B. Kondom) anwenden.

Und wo steht da jetzt was von zwei Wochen?

Kommentar von miaLaiin ,

Ich hab nicht gesagt es steht in der Packungsbeilage. Meine FA hat es mir eben so gesagt und ich hab darauf gehört. Klar, dass ich auf meine Ärztin höre oder?

Kommentar von putzfee1 ,

Es stimmt immer das, was in der Packungsbeilage steht, Ärzte informieren fatalerweise auch oft falsch. Vielleicht, weil sie nicht auf dem neuesten Stand der Wissenschaft sind, vielleicht, weil sie jungen Mädchen nicht zutrauen, die Pille sofort korrekt zu nehmen und deshalb vorsichtshalber zu zwei Wochen zusätzlicher Verhütung raten... über die Gründe kann man nur rätseln.

Fakt ist, dass das, was in der Packungsbeilage steht, zu 100% stimmt.

Kommentar von Pangaea ,

Die Cerazette ist eine Minipille, aber auch da ist es so, dass man sofort geschützt ist, wenn man am ersten Tag seiner Regelblutung anfängt. Ansonsten nach 7 Tagen. Schau mal hier:

Einnahme der ersten Packung Cerazette

Wenn im vorangegangenen Monat kein hormonelles Verhütungsmittel angewendet wurde Warten Sie auf den Beginn Ihrer Regelblutung. Die erste Tablette Cerazette wird am 1. Tag der Regelblutung eingenommen. Sie müssen keine zusätzliche Methode zur Schwangerschaftsverhütung anwenden. Sie können auch an den Tagen 2 – 5 Ihres Zyklus mit der Einnahme beginnen. In diesem Fall müssen Sie jedoch an den ersten 7 Tagen der Tabletteneinnahme eine zusätzliche Methode zur Schwangerschaftsverhütung (Barrieremethode, z.B. Kondom) anwenden.

 

Quelle: http://www.msd.de/fileadmin/files/gebrauchsinformationen/GI_CERAZETTE_75.pdf auf Seite 4 unten im Kapitel 3.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Nein, es ist nicht klar, dass du auf die Ärztin hörst. Die Packungsbeilage hat immer Recht.

Kommentar von miaLaiin ,

Meine Güte, wollt ihr hier jetzt darüber diskutieren ob meine Ärztin recht hat oder der Beipackzettel? Das ist jetzt schon mehr als 5 Jahre her und vielleicht hat sich die Rezeptur inzwischen geändert oder was weiß ich. Auf jeden Fall halte ich eine solche Diskussion nicht für sehr sinnvoll.

Ich habe zwei Wochen gewartet. War/bin nicht schwanger und das ist doch die Hauptsache oder?

Kommentar von putzfee1 ,

Richtig, das ist für dich durchaus die Hauptsache. Trotzdem solltest du hier keine falschen Tatsachen verbreiten.

Übrigens sollte man zuweilen die Packungsbeilage noch mal lesen, um sein Wissen aufzufrischen. Würdest du das tun, wärst du auf dem neuesten Stand der Dinge und würdest hier keinen Unsinn verbreiten.

Kommentar von Pangaea ,

Nicht ganz. Du hast unserer Fragestellerin eine falsche Information gegeben, darum geht es.

Sie war ab dem ersten Einnahmetag geschützt, genau wie du damals.

Antwort
von helseaEvans, 29

Schwanger nein! Sonst geht mal zum Arzt! Kann man nie 100% sagen!

Kommentar von LauraSternchen5 ,

Okay danke. Es ist mir nur wichtig dass ich aufkeinenfall schwanger bin. Habe auch von jedem gehört dass die Pille wirkt am dem ersten Einnahme Tag wenn es der erste der Menstruation ist. muss morgen sowieso kurz zum Arzt und dann frage ich schnell nach. Ich hoffe, dass nichts passiert ist 

Kommentar von putzfee1 ,

Habe auch von jedem gehört

Bei sowas verlässt man sich nicht auf Hörensagen, sondern auf die Packungsbeilage der Pille.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten