Frage von Clavin, 98

Bin ich schuld/Mobbing?

Hallo zusammen,

Ich hab ein Problem was mich seit 1 Woche sehr stark beschäftigt ich kann nicht essen, nicht schlaffe! habe auch keine Lust mich mit Freunden zu treffen. Es geht um einem Jungen mit dem 2012 auf einer Schule war, er hat sich letztes Jahr bei mir gemeldet und gesagt das er wegen mir und 2 anderen Freunden von uns depressiv ist!! er hat auch gesagt er will Suizid machen wenn ihm die Therapie nicht hilft!! Er und ich hatten eig ein normales Verhältnis wir haben uns wirklich aus spas mal fertig gemacht mit Tier Namen wir hatten nur einmal eine köpetliche Auseinandersetzung!!! Da war ein Hund und der Junge hat zu den Hund gesagt "kommt clavin komm" dann hab ich gesagt das er so ein Mädchen liebt was er eig Haast!! Darafhin hat er mich mit seiner Sporttauche geschlagen, ich hab da nicht gemacht beim 2 Schlag hat er mich mit seinem Schuh getroffen also hab ich ihn weg gewchupst, und er ist in einem Busch reingefallene wo er paar Kratzer hatte!!! Am nächsten tag Kamm seine Mutter zur Schule und wir haben das Thema geklärt und haben uns vertragen!!! Letztes Jahr meldet er sich und schreibt mir so was!!! Jetzt hab ich Angst das er sich was antut und das ich ins Gefängnis komme wegen kV mit Todesfolge!!! Ich hatte noch nie Anzeige und hab deswegen Angst!!!

Antwort
von SadMelli, 39

Hallo!

Eine Anzeige wegen Körperverletzung mit Todesfolge wird es sicherlich nicht geben - du hast ihn ja nicht umgebracht, auch wenn er dir die Schuld für seine Depression in die Schuhe schieben will. Dahinter muss mehr stecken als eure Neckereien. Und es war ja auch nichts sooo schlimmes was du beschrieben hast. Du bist definitiv nicht Schuld. Da er bereits eine Therapie macht, scheint er in guten Händen zu sein. Wenn es dir so große Sorgen bereitet, dann sprich mit seinen Eltern oder einem Lehrer, die können sicher mehr helfen. Solche Ankündigungen sollten zwar ernst genommen werden, jedoch kann es auch sein, dass er nur blöfft, um dir ein schlechtes Gewissen zu machen. Wie gesagt, wenn du seine Eltern mit ins Boot holst bist du auf der sicheren Seite. Außerdem rate ich dir, den Kontakt zu ihm abzubrechen.

LG, Melli

Kommentar von Clavin ,

Mach ich auch!!! Ich hab seit 2012 kein Kontakt mehr mit ihm 

Antwort
von Schocileo, 16

Du hast da wohl eindeutig übertrieben, wenn es diesen Jungen so verletzt hat.

Aber Leute, die wirklich Selbstmord begehen wollen, hängen das vorher nicht an die große Glocke. Entschuldige dich einfach für ein eventuell verletzendes Verhalten und belass es dann dabei.

In Deutschland werden Mobber sowieso (leider) nicht bestraft..

Kommentar von Clavin ,

Ich bin kein mobber!! Ich hab mich nach dem Vorfall mehrmals Endschuldigt!! Was sollte ich den bitte machen ? Mich mit der Sport Tasche schlagen ? Es tat mir auch weh das er mich als Hund beleidigt und sagt ich sei der Hund meiner Mutter !!! Und ja wer WIRKLICH Mobbt sollte bestraft werden!! Würde ich ihn mobben würde er ja nicht mit mir auf Abschlussfahrt in einem Haus wohnen!! Und er würde mir auch nicht nach der Schule alles Gute wünschen!! Er ist von seiner Schule geflogen weil er nicht hin ging und muss jemanden die Schuld geben!!!!! 

Antwort
von McZockerbock, 31

Melde dich doch nochmal bei ihm, und erkläre ihm, dass das alles nicht feindselig gegen ihn gemeint war, und dass es dir sehr Leid tut wenn ihn das so gekränkt hat. 

Frag ihn ob es ihm wirklich deshalb so schlecht geht, und dass du jetzt wo du etwas reifer bist natürlich erkennst, wie lächerlich diese Hänseleien doch waren. Danach wirst du dich selbst erstens besser fühlen, zweitens wird seine Mutter erkennen, dass du dich geändert hast, und drittens weißt du, wie schlimm das Ganze wirklich steht.

Sollte es ihm wirklich so schlecht gehen, solltest du noch einmal private Termine zum aussprechen vereinbaren, und sollte der schlimmste Fall von dem du ausgehst eintreten, wird jeder danach auch erkennen, dass du ihn nicht gehänselt hast um ihm zu schaden, und dich wird niemand anklagen ;)

Antwort
von newcomer, 41

http://www.schueler-gegen-mobbing.de/mobbing-in-der-schule/

versuche das mit ihm ins Reine zu bringen und das ZEITNAH!

Kommentar von Clavin ,

Hab ich ja nach der Anschluss Feier hat er mich angeschrieben und gefragt was ich mache Schule oder Ausbildung und hat mir schöne Urlaub gewünscht 

Kommentar von newcomer ,

dann schreib ihn nochmal an und entschuldigst dich für die Vorfälle und siehst ein dass du / ihr Fehler ihm gegenüber gemacht habt und es nicht wieder vorkommt. Das wird ihm mehr helfen wie Abwarten bis was schlimmeres passiert. Sprich das auch mit den "Mitmobbern" ab dass da ab jetzt Ruhe ist

Kommentar von Clavin ,

Ich hab mich mehrmals bei ihm Endschuldigt er hat mich beleidigt und mit den Tod gedroht!! Ich muss er ist auch nicht undschulduigt er hat mich genau soviel fertig gemacht wie ich ihn 

Kommentar von McZockerbock ,

Dass er dir mit dem Tod droht ist ein ziemlich deutliches Zeichen dafür, dass er es nicht ernst meint. Für mich sieht es eher so aus als wollte er dich fertig machen. Trotzdem solltest du das Ganze aber nicht als unwichtig abtun. Wie SadMelli schreibt würde ich jetzt die Eltern kontaktieren. Dann wird sich alles aufklären ;)

Kommentar von Clavin ,

Dankeschön!!! Ich werde auch nach den Ferien zu ihn fahren und es mit seinen Eltern Klären!! Rechtlich kann nichts passieren oder ? Ich hab gelesen das es kV mit todrsfolgen sei weil er depressiv deswegen geworden ist 

Ps:eine alte Klassenkameradin hat gesagt er hat sehr oft gesagt das er Suizid machen will seit 3-4 Jahren redet er davon 

Kommentar von McZockerbock ,

Ich bin leider kein Anwalt, aber ich bezweifle doch sehr stark, dass Gegenseitige Hänseleien im Jugendalter zur Strafanzeige kommen ;) Vielleicht hat er auch einfach ein Aufmerksamkeitsproblem, das würde erklären warum er über Jahre hinweg in seinem Umfeld verbreitet er wolle sich umbringen, aber ich will mich da jetzt nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.

Kommentar von newcomer ,

solange sie unter 14 sind kann Jugendlichen wegen Strafunmündigkeit wenig passieren. Darum wäre es gut wenn im konkreten Fall sprich Schulmobbing Rektorat und Schulamt "durchgreifen" denn damit wird am Meissten erreicht

Kommentar von Clavin ,

Ich war da 16-17 bin jetzt 20 

Kommentar von Clavin ,

Rechtlich kann also nichts passieren ?er hat mich auch beleidigt und geschlagen 

Antwort
von silas1995, 34

Völlig unbegründet.

Er wird nicht wegen solchen Sachen sich gleich umbringen. Dazu gehört mehr zu als nur Depressive zu sein glaub mir ich spreche aus Erfahrung.

Aber warum zum Teufel beschimpft man sich mit Tiernamen? Wie alt seid ihr?

Und Körperverletzung mit Todesfolge? Sowas würdest du bekommen wenn du ihn verletzt hast und er daran stirbt 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten