Frage von AngelSnow, 55

Bin ich schuld (soll ich mich entschuldigen) oder ist meine Familie schuld (und ich warte bis sie sich entschuldigen)?

Hey ich hab mal ne Frage. Als ich was essen wollte ,hat mein Opa gesagt das ich mal Fleisch essen soll (bin aber Vegetarierin) und wir sind beide laut geworden. Danach hat mir Papa die Karte gezeigt die mein Opa gekauft hatte (die hatte eine Ziege drauf) und ich hab angefangen zu weinen und bin in mein Zimmer gerannt, dann ist Opa gekommen und hat was gesagt. Dann hab ich ihn angeschrien, das er weggehen soll. Dann hat Papa mich am Arm raus gezerrt, die Tür aufgemacht und gesagt ich soll mich draußen ausheulen. Ich bin bis jetzt draußen gewesen und Oma tut so als wär ich die an allem schuld hat und Opa und papa sind nicht da. Bin ich wirklich schuld und soll ich mich entschuldigen (das macht irgendwie nie jemand bei mir) oder soll ich gar nichts machen

Antwort
von AloeVera1403, 24

Ich würd mich nicht für meine Meinung entschuldigen! Höchstens dafür, dass du laut geworden bist. Sag einfach ganz klar: Es tut mir leid das ich laut geworden bin, aber ich bleibe trotzdem bei meiner Meinung und lasse mich auch nicht umstimmen. Außerdem hat mich euer verhalten verletzt. Aber ich möchte jetzt nicht weiter streite sondern die Sache entweder in Ruhe klären oder auf sich beruhen lassen.
LG ^-^

Antwort
von MagicalMonday, 36

Schuld ist vermutlich der Generations-Unterschied. Ich weiß ja nicht, wie alt dein Opa ist, aber evtl. kommt er aus einer Zeit, in der man über Essen noch anders gedacht hat. Wir haben heute halt den Luxus, uns haarklein aussuchen zu können, was wir essen und nicht essen wollen. Zur damaligen Zeit hat man gegessen, was da war, und zur Not vorher den Schimmel abgekratzt.

Aus seiner Sicht stellst du dich verrückt an.

Vermutlich werdet ihr euch in dem Punkt nie wirklich einig werden. Er wird nie verstehen, warum du kein Fleisch essen willst, oder warum du Mitleid mit Lebensmitteln hast.

Du kannst höchstens versuchen, das Thema nicht so emotional anzugehen. Der Ärger führt zu nichts.

Kommentar von AngelSnow ,

Ich bin 12 und er 66 und ich bin sehr emotional (könnte daran liegen das ich niemanden groß habe der sich um mich kümmern und es ihnen auch relativ egal ist, aber so was interessiert sie dann doch. Das was mich am meisten gekränkt hat war das was mein papa gemacht hat

Antwort
von Sosa13, 42

Ich würde mit denen reden was das du das nicht willst

Kommentar von AngelSnow ,

Sie wusste ja das ich das nicht mag 

Antwort
von Jakilian, 34

Die sind Schuld, du bist kein bisschen Schuld!!

Antwort
von DragonFireHD, 54

Ja, solltest du.

Wegen so was simplen so ein Drama zu machen... also echt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten