Frage von RMX123, 75

Bin ich schuld, dumm?

ich bin seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen, alles super bis auf eines: seine Mutter, ich mag sie wirklich sehr, sie ist nett und freundlich, aber sie meint sie bestimmt wie ich mich anziehen soll und stellt sich auch vor wie ich mich an unsere Verlobung und Hochzeit anziehen werde welche Schuhe, nimmt keine Rücksicht auf uns usw.. Sie vergleicht mich manchmal auch mit anderen Mädchen und versteht und akzeptiert kein Nein und das Schlimme ist mein Freund steht nicht hinter mir sondern sagt ich solle das Verstehen und sie ist seine mutter usw, und auch wenn seine Mutter über Hochzeiten redet will sie dabei auch eine Bechneidungsfeier ( Bin aus dem Balkan und er auch) von ihrem Enkel machen, ich will hier nicht schlecht dastehen aber ich mag langsam nicht mehr mit meinem Freund kann ich auch nicht reden, :/ ?

Antwort
von lovesummer2735, 37

Sie ist nicht deine Aufpasserin, ihr müsste beide (du und dein Freund) selber wissen was ihr macht und nicht seine Mutter lass dir nicht von ihr dein Leben zu bestimmen und ich denke schon das du von deinem Freund erwarten kannst das er Hinter dir steht und doch unterstützt

Antwort
von HazelGracel, 37

Quält es dich und manchmal wärst du lieber Single als mit ihm zusammen? Dann denk auf jeden Fall auch drüber nach wie *du* dir die Zukunft vorstellt, was ist deine Meinung, was stellte er (und damit ist nicht die Meinung seine Mutter gemeint, welche er übernimmt) vor.
Lass dir Zeit, rede mit Menschen denen du vertraust über deinen (neuen) Erkenntnisse und werde dir darüber klar was du willst. Viel Glück

Kommentar von RMX123 ,

Ich liebe ihn über alles und ich stelle mir meine Zukunft mit ihm vor.
MAche ich danke :)

Kommentar von HazelGracel ,

Schön das ist ansatzweise hilfreich ist :)

Antwort
von youandkiddilove, 22

Ich weiß das so etwas sehr schwer ist. Aber warte mal ab. So etwas nervt stark. ABER wenn es so weit ist, kannst du/könnt  ihr ja nocmal mit ihr reden. Aber rede ersatmal mit ihm über deine Beschwerden/ Angst. Er wird es bestimmt verstehen. jungs hängen meistens noch an ihren Müttern. (Du kannst ja auch mal mit dem partner/Mann von seiner Mutter reden oder mit dem Vater deines Freundes)

Antwort
von Psylinchen23, 15

Mit den Schwiegereltern ist es oft echt anstrengend (Kenne ich ziemlich gut)
Ich höre da meistens gar nicht mehr gescheit zu und sag nur Ja... 
Wenn Ihr Heiraten wollt dann mache einfach alles ohne sie! Sie muss ja nicht wissen wann Ihr das macht mit den Kleidern und Schuhen.... Sag auch nichts deinen Freund nur das du Shoppen gehst. 
Es ist auch schwer für deinen Partner denn er mag seine Mutter und liebt auch dich und er steht zwischen zwei Stühlen. Sei einfach froh das es so ist es könnte schlimmer sein. zb. das sie dich hasst und nur schlecht redet von dir und euch auseinander bringen will. 

Antwort
von armabergesund, 5

Deine Schwiegermutter ist egoistisch und vor allem traditionell so eingeschränkt, dass Du Dir die Zähne daran ausbeissen wirst, bevor Sie es versteht, dass Sie sich hinten anstellen muss....

Dumme Rituale werden in allen Kulturen seit Jahrhunderten weiter gegeben, was dann angeblich zur guten Tradition gezählt wird...

Lass Dich nicht beirren, versuche Deinen Freund auf Deine Seite zu ziehen.

Wenn er es nicht schafft, sich gegen seine Mutter durchzusetzen, hast Du verloren....

Kompromisse muss jeder eingehen, kommt nur drauf an, ob Du damit klar kommst...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten