Frage von lilamuffin15, 56

Bin ich schuld dass sie schlussgemacht haben?

Hey Community,
Ich mache mich extrem fertig. Mein Bruder hatte eine Freundin mit der es mehr oder weniger ganz gut lief. Sie, ein paar ältere Schüler und ich mit meinem Team sind auf einen Wettkampf gegangen. Einer der Älteren Schüler stand schon lange auf die Freundin meines Bruders und auf der Zugfahrt haben sie die ganze Zeit über ihre Gefühle geredet und auch sonst die ganze Zeit zusammen verbracht. Die Betreuer fragten sogar ob sie zusammen wären. Ich habe meinem Bruder lieber nichts gesagt weil ich ihn nicht aufregen wollte. Dann hat er seiner Freundin an einem Tag total komisch geschrieben und sie haben sich gestritten. Da hab ich ihm gesagt er sollte aufpassen weil sie sowieso so aussieht als sei sie abgeneigt ihm gegenüber. Und hab ihm das erzählt weil ich nicht wollte dass sie ihn verletzt weil sie mit anderen rummacht. Als wir zurückkamen haben sie geredet und sie hat Schluss gemacht. War ich schuld daran? Ich weiß ich hätte mich nicht einmischen sollen aber wollte doch nur nicht dass sie ihm verletzt :(

Antwort
von januarbisjuli, 24

Du bist nicht schuld. In so einer Situation kann man sich kaum richtig verhalten. Es sagen/ nichts sagen? Das sieht jeder anders.
Aber du kannst nichts für die Ganze Sache und du bist auch nicht der Grund, dass seine Freundin Schluss gemacht hat. Da war ja offensichtlich schon ohne dich der Wurm drin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community