Frage von baboberlin, 94

Bin ich schuld das Leute gestorben sind. Ich habe bei YouTube ein Video gesehen und das hieß ,,Was in einer Sekunde auf der Welt passiert'' von den Youtuber Ja?

Hallo. Bin ich Schuld das Leute gestorben sind? Ich habe bei YouTube ein Video gesehen und das hieß ,,Was in einer Sekunde auf der Welt passiert. Von den YouTuber Jarrow. Hier der Link dazu. https://www.youtube.com/watch?v=EtWupk5oHZA Am Ende hat er gesagt das während man sich das Video anschaut eine Person ermordet wird. Ich fand das Video sehr beeindruckend und habe es mir nochmal angeschaut. Dann ist mir aber eingefallen was er am Ende gesagt hat. Heißt das das jetzt zwei Leute wegen mir gestorben sind weil ich mir das Video zweimal angeschaut habe??? Habe ein mega schlechtes Gewissen. Aber eigentlich ist das ja nich meine Schuld sondern die von den YouTuber das er so ein Video gemacht hat wo denn dann leute von sterben. Kann ich strafrechtlich dafür belangt werden? weil ich habe die Leute ja nicht eigenhändig ermordet. und ich kann ja auch nich wissen das er das am Ende von Video sagt.

Antwort
von Rockige, 14

Also wirklich, du darfst doch schon Auto fahren... Wie kommt man dann auf die Überlegung ob wegen dem Anschauen eines Videos grade Leute gestorben sind?

Ich habe den Link nicht angeklickt, aber wenn ich deine Beschreibung lese kann ich mir den Sinn dahinter zusammenreimen. Thema: Was in einer Sekunde auf der Welt passiert

Dazu muss man wissen das in jeder Sekunde und Minute Menschen geboren werden und andere Menschen sterben.

Gegen Ende des Videos heißt es also "Während du das Video gesehen hast ist ein Mensch gestorben"? Das ist Teil des Themas, Teil des Weltgeschehens, des natürlichen Ablaufes. Eine stinknormale Information.

Der Konsument des Videos hat damit nichts zu schaffen, hatte es nicht in der Hand dies zu beeinflussen. Es ist einfach nur eine simple Info über eine Statistik

Kommentar von baboberlin ,

mensch ich mache mir halt sorgen. hab schon den ganzen tag ein schlechtes gewissen deswegen. 

Kommentar von Rockige ,

Als Volljähriger Kerl, auweia ;)

Kommentar von baboberlin ,

ich bin halt gut erzogen worden dass man keine Leute töten sollte. 

Antwort
von XNightMoonX, 30

Ich glaube Du hast das Video nicht so ganz verstanden.  ^^
Er hat erklärt, was genau jetzt, irgendwo auf der Welt passiert. Jeden Tag, jede Wochen, jedes Jahr - einfach immer.
Du kannst auch duschen gehen oder essen kochen, dann passieren trotzdem solche Dinge irgendwo auf der Welt. Wenn Du Dir das Video nicht anguckst, werden trotzdem irgendwo Menschen ermordet. Das gehört fast schon zu unserem Weltbild, so oft wie sowas passiert...

Er zeigt damit auf, wie schnell, vielseitig, krank, gestresst usw. die Welt um uns herum ist. Während wir lachen, sind woanders welche totunglücklich. Da kannst Du aber nichts dran ändern, das könnten die Menschen nur gemeinsam. Aber ein "gemeinsam" gibt es in dieser Welt genauso wenig, wie Einhörner.

Antwort
von CrazyBunny4, 23

Du hast es Falsch verstanden!

Im Video geht es darum was alles auf der Welt (Statistisch) basiert während du dir dieses Video ansiehst und nicht, das du dafür verantwortlich bist einen Menschen ermordet zu haben.

Antwort
von Hundewelpe01, 48

Wenn jemand einen Menschen ermordet, dann wird der Mörder strafrechtlich belangt, sonst niemand. Wahrscheinlich meinte der Ersteller von dem Video nur Statistiken wie häufig Menschen ermordet werden. 

Antwort
von annokrat, 9

als babo bist du immer schuld, ist doch klar. das ist halt das schicksal eines babos.

annokrat

Antwort
von Shiftclick, 29

Nicht immer wird man durch Youtube-Videos klüger. Eventuell solltest du andere Maßnahmen ergreifen, damit das geschieht.

Antwort
von Linda616, 23

Das ist Käse! Die Leute werden nicht ermordert, nur weil du dieses Video gesehen hast, diese Leute wären wohl auch ermordet worden, wenn du das Videos gar nicht angeschaut hättest.

Antwort
von haltderda, 34

wenn dir noch nicht bewusst ist, was so ein satz bedeutet, dann schalt den pc aus und such dir ein anderes unterhaltungsmedium

Kommentar von ItzDicam ,

Da hast du Recht 😂

Antwort
von GrafvonSpee, 23

Nun, bei solchen Fällen ist die Sachlage nicht ganz eindeutig, aber wegen Mordes wirst du nicht verklagt, da sollte eher der YouTuber aufpassen, dass der nicht dafür belangt wird.

Du könntest aber wegen Beihilfe zum Mord festgenommen werden, da du wissentlich den Tod eines zweiten Opfers billigend in Kauf genommen hast obwohl du wusstest, wie das Video enden würde.

Da du aber offensichtlich Minderjährig bist, vermutlich nichteinmal strafmündig kann es dir höchstens passieren, dass dir dein Taschengeld gestrichen wird.

Antwort
von Jack98765, 34

Den Sinn der Aussage am Ende des Videos hast du aber nicht ganz verstanden, oder?

Antwort
von thetee99, 17

Er meint damit bestimmt, dass statstisch in der Zeit in der das Video lief, mind. 1 Mensch auf der Welt gerade ermordet wurde. Das ist nur ein Beispiel.

So wie hier:

Antwort
von ItzDicam, 24

Dein ernst? 😂
Nagut, ich antworte trotzdem normal 😂
... also nein, du hast keine Schuld und Jarrow hat keine Schuld. Ihr seid ja nicht der Mörder, der Sinn ist einfach dass es PASSIERT, du kannst ja nichts dagegen tun, es ist einfach so, allein der Mörder der den Mord begangen hat ist Kriminell.

Antwort
von Alopezie, 20

2? Nein. Du hast sogar 3 auf dem Gewissen. Ich hab mich nämlich tot gelacht.

Antwort
von MrCrow667, 29

Oh man. ^^ Nein, natürlich nicht. Menschen sterben auch ohne dein Zutun (oder das von Jarrow). Deswegen brauchst du dir echt keine Sorgen zu machen. 

Antwort
von insomniar, 22

Der meinte damit sicherlich, dass statistisch in der zeit, in der das video lief, ein mensch umgebracht wird...

Antwort
von Lance3015, 9

sсheiße wie kommst du auf deine ganzen fragen 😂😂😂😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten