Frage von lelivre, 86

Bin ich schizophren/Hab ich Verfolgungswahn?

Hallo Community,
da ich bis jetzt noch bei keinem Arzt war, wende ich mich für erste Anhaltspunkte an euch.
Seit längerer Zeit hab ich riesen Probleme, nachts (nur nachts) alleine nach Hause zu laufen. Zum Beispiel von einer Party, wenn es draussen dunkel ist und niemand mehr auf den Strassen ist. Ich wohne in einer sehr kleinen Stadt, also ist bei uns ab 23:00 Uhr Totenstille.
Mein Problem ist, dass das Wissen, allein zu sein, mir Ängste und Nervosität bereiten, ich hab das Gefühl alles um mich herum wird mir zum Verhängnis. Auf Bürgersteigen laufe ich generell nicht, also an nahen Zäunen oder Büschen. Infolgedessen laufe ich lieber mittrn auf der Strasse. Im Sekundentakt muss ich mich dann umdrehen/mich umsehen, weil mich sonst die Angst und Nervosität auffrisst. Ich schaue also durch parkende Autos, in Gärten, Einfahrten etc. Manchmal bleibe ich auch stehen und verzweifle einfach.. und hab das Gefühl ich bin total verloren. Sobald ich ein Geräusch höre (auch "normale" Geräusche wie Wind durch Bäume oder Vögel) zucke ich total zusammen.
Was auch (aber eher selten) vorkommt: wenn ich allein zuhause bin, und ich schlafen gehen will, muss ich in (fast) jeden Raum nachsehen, um mich abzusichern, dass dort auch wirklich nichts ist.
Ganz anders ist das natürlich wenn ich Menschen um mich habe, sei es Bekannte oder Fremde, dann weiss ich, ich bin "sicher".
Was ist mit mir los? Und was kann ich dagegen machen? Muss/Sollte ich zum Arzt bzw. Psychiater gehen? Danke für alle hilfreichen Antworten und jedem, der mir helfen möchte :-)

Antwort
von helferleindesw, 58

Stelle dir erst einmal die Frage, seit wann das so ist und in was für einer Lebenssituation du dich befunden hast, als das alles so losging. Aber ansonsten wäre es tatsächlich wichtig, dass du dich in eine ärztliche Behandlung begibst.

Kommentar von lelivre ,

derzeit fühle ich mich gut, das ist wirklich schon seit einiger Zeit so, ich würde sagen ca. ein Jahr. Bin aber des Öfteren im Stress, und weiß manchmal auch nicht wie ich diese Situation meistern kann und verzweifle schließlich. Ansonsten.. bin ich glücklich, ich habe eine eineinhalb Jahre alte Beziehung die super läuft und in der Schule läuft auch alles glatt.

Kommentar von helferleindesw ,

Das  glücklich oder unglücklich sein, ist auch nicht immer der Auslöser für eine psychische Erkrankung. Es wird einen Grund für deine panischen Attacken geben, die dir auch bekannt oder unbekannt sein können. Ob du denn auch tatsächlich an Verfolgungswahn leidest, ist dann auch wieder eine andere Frage, deswegen solltest du das auf jeden Fall mal bei einem Arzt abklären lassen, vor allem weil so wie Du das beschreibst, es ja auch nicht immer so war.

Kommentar von lelivre ,

Ok. Vielen vielen Dank für deine Antwort und Zeit für mich! :-)

Antwort
von jackyich, 48

Zu allererst ist es wichtig, sich eine Person zu suchen, die dich bis nach hause begleiten. Es gibt auch bei Facebook eine seite, die nennt sich "Heimweg Telefon" dort ist eine Nummer wo du dich Medien kannst. An de Leitung sitzen ehrenamtliche Personen, die dich am Telefon begleiten, bis du Zuhause bist. Ab und an fragen die dich nach deinem aktuellen Standort, da die im Notfall die Polizei verständigen. Wenn dies alles nichts hilft, wende dich erst an deinem Hausarzt, er wird dann dir eine Überweisung geben, denn eine Therapie ist aus eigener Tasche recht teuer

Kommentar von lelivre ,

Das klingt gut, vielen lieben Dank :-) Ich suche schon nach einem Arzt, ich hoffe natürlich, dass ich keine Therapie brauche, weil ich mich eigentlich gesund "fühle"..

Kommentar von jackyich ,

Ja versuch es mal mit dem Heimweg Telefon. ich drücke dir die Daumen

Antwort
von Dahika, 36

Nein, du bist nicht schizophren. Nein, du hast auch keinen Verfolgungswahn. Du bist halt überdurchschnittlich ängstlich. Aber viele Leute haben Angst im Dunklen, alleine zu sein.

DAs wächst sich aus. Aber was du nicht tun solltest, ist, zuviele eindeutige Fernsehfilme zu sehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community