Frage von pinkdiamond18, 56

Bin ich schizophreen?

Hallo Leute

Ich habe eine Realitätsentfremdete Wahrnehmung also alles so unvertraut und wie in einem film bzw traum und fühle mich als würde mein Geist neben mir stehen und fühle mich fremd in meiner eigenen Haut. Ich fühle auch nichts außer Leere. Und habe 2 verschiedene Stimmen in meinem Kopf ich weiß nicht ob ich mir das einbilde aber manchmal Rede ich im Gedanken mit mir selber und bekomme eine Antwort drauf wie eine gute und böse Stimme. Das macht mir alles total Angst.

Antwort
von LDV2012, 28

Seit wann bestehen diese Symptome?
Wie alt bist du?
Hast du schon mal gekifft/geraucht?
Und hattest schon mal Phasen von vermindertem Antrieb?
Kommt diese gute/böse Stimme eher von außen oder ist es eine Stimme aus deinem eigenen Körper, die quasi "antwortet". 

Das sind noch wichtige Fragen, um es ein wenig ein- oder auszugrenzen. 

Kommentar von pinkdiamond18 ,

also schon ca ein halbes Jahr Ja ich habe schon oft gekifft Gras Kräuter geraucht exstasy, speed, Kokain konsumiert. die Stimmen sind in meinem Kopf also meine Gedanken bin 18 Jahre alt

Kommentar von LDV2012 ,

Ein Risikoprofil hast du schon irgendwie. Psychiatrische Anamnese kann man über das Internet vergessen :P 
Daher sich bitte mal bei einem Psychiater vorstellen und dort nachfragen :)

Antwort
von Dastra, 26

geh zum doc, das lässt sich schwer verstehen wenns man nich kennt, weiß ich. aber ob es schizophrenie ist kann ich dir so nicht sagen da es millionen abwandlungen davon gibt aber auch krankheitsbilder die der schizophrenie ldiglich ähneln. deshalb kann dir deine frage hier keiner direkt beantworten. rede mit jemandem darüber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community