Frage von ujoin, 247

Bin ich reingefallen in den pishing von PayPal?

Ich habe meine Daten eingegeben bei meinen Kredit und Bankdaten war auch bei dieser verifizierung alles dann in Ordnung dann KÖNNTE ich noch das SecureCode machen oder einfach auf NICHT REGISTRIERT klicken damit ich fortführen kann ja dann stand ihre Transaktion wurde storniert und noch zum Detail der Absender der mail war: service@paypal.com Achja p.s.: der link war davor war aber erst sone ganz schnelle Werbung Seite: ich markier es mal besser nicht aber es war aufjedenfall nicht von PayPal was soll ich tun? ich ich habe bei meinem Konto geguckt und hatte keine Zahlung garnichts festzustellen HAB JETZT EIN MERKWÜRDIGES GEFÜHL BEI DER SACHE...

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für PayPal, 165

Du solltest bei der Polizei Anzeige gegen unbekannt stellen.

Es geht nicht nur um Kontoübernahme, es geht auch darum, dass nun mit Deinen Daten Waren angeboten und Gelder kassiert werden können. Oder auch Waren gekauft werdne können.

Du solltest nicht nur Deinen Computer scannen und dann Deine Passwörter und Sicherheitsabfragen ändern. Du solltest in Deinen email- und sonstigen online-Konten nach Liefer- und Weiterleitungsadressen schauen.

Erst wann das alles passiert ist, kannst du einigermaßen sicher neue Passwörter vergeben.

Das Paypal-Konto würde ich ruhen lassen, wenn es jetzt nicht gesperrt wird. Denn mit Sicherheit verlangt Paypal nun von Dir die Vorlage eines Ausweis und Du bist gerade erst 15 Jahre.

Dumm gelaufen.

Antwort
von ninamann1, 137

Das war eine Phishing mail 

Gehe niemals über eine mail auf paypal ,

Logge Dich bei Paypal ein , wird eine Aktion von Dir gefordert wirsrt Du im Loggin Fenster darauf hingewiesen

Eine echte Paypal mail fordert niemals die Eingabe irgendwelcher Bank , Kreditkarten oder Pin , Tan Nummern . 

Informiere Pay Pal über den Vorgang . 

Beobachte  Dein  Bankkonto, 

Erstatte bei ungewöhnlichen Vorgängen Anzeige 

Wichtig , Ändere vorsichtshalber alle Passwörter  und scanne den Pc hiermit 

https://de.malwarebytes.org/mwb-download/  und auch hiermit 

https://toolslib.net/downloads/viewdownload/1-adwcleaner/

Führe beide Programme als Admin aus ( Rechtsklick) schliesse vorher alle Browser und lösche Funde 

Kommentar von ujoin ,

Ehm mein Laptop hatte ich vor 1Woche auf Werkseinstellung gesetzt und die Festplatte habe ich auch auf null aufgesetzt

Kommentar von ninamann1 ,

Wenn die mail vorher war ist es gut , wenn nicht , scanne bitte 

Expertenantwort
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 114

Oh, Oh, böse reingefallen. PayPal stellt nie in einer Mail einen Button, den man anklicken soll. Die schreiben immer "loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein". Lass sofort ein Sicherheitsprogramm über Deinen Computer laufen und ändere alle Passwörter (Mail, Ebay und PayPal). Trotzdem wurde Dein Computer wahrscheinlich schon übernommen.

Kommentar von dresanne ,

Nimm mirs nicht übel, aber sowas passiert ständig, wenn Minderjährige Konten besitzen, die sie erst nach Volljährigkeit besitzen dürfen.

Kommentar von ujoin ,

Habe jetzt mein Passwort geändert und in welchen Händen sind jetzt meine Daten?

Kommentar von dresanne ,

Es reicht nicht, ein Passwort zu ändern. Du musst Bank, E-Mail, ebay und PayPal ändern und möglichst alle, die Du auf dem Computer hast. Behalte Dein Konto gut im Auge. In wessen Hand? Irgedwelche Rumänen, zumindest in den Händen übler Internetbetrüger, die von solchen Leuten leben, die auf ihre Mail reinfallen.

Kommentar von egglo2 ,

Hier übernimmt keiner seinen PC. Die wollen an die Log-In Daten von PayPal!

Kommentar von dresanne ,

Woher nimmst Du diese Weisheit?

Antwort
von balvenie, 130

Ja, das ist ein ganz klarer Phishing-Fall. Ändere sofort dein Passwort im PayPal-Konto ab.

Antwort
von egglo2, 93

Oh ja....diese Mail hatte ich auch.

Ändere sofort dein PayPal-Passwort, damit sollte die Sache erledigt sein.

Sollte schon unberechtigt abgebucht worden sein, sofort mit PayPal in Verbindung setzen.

Kommentar von ujoin ,

Ok werde ich sofort machen ABER LEUTE WAS IST MIT MEINEN DATEN WER HAT JETZT MEINE DATEN?!!!! WEIL ICH HABE SIE DOR DUMMER WEISE EINGEGEBEN...

Kommentar von egglo2 ,

Welche Daten denn noch??

Kommentar von ujoin ,

Habe bei der angeblichen verifizierung zur stornierung alle meine echten Daten von Kreditkarte und Bankkonto bis hjn zu Persønliche Daten alles eingegeben...

Kommentar von egglo2 ,

Dann lass auch deine Kreditkarte sperren!

Es gibt bei den meißten Banken ein 24h Notruf um Karten sperren zu lassen. Musst du mal Googeln für deine Bank und Kreditkartenanbieter.

Und ich würde bei der Bank vorbeischauen und die ebenfalls informieren.

Kommentar von egglo2 ,

Oder hier http://www.sperr-notruf.de/

Habe aber keine Ahnung, wie sicher das hier funktioniert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community