Frage von TheMarius2, 101

Bin ich psychisch krank oder besteht eine andere Möglichkeit?

Hallo, ich hab ein Problem und zwar jedes Mal wenn ich bei meiner nun Ex gepennt habe konnte ich effektiv nur 1-2 stunden schlafen danach wollte ich direkt wieder sex obwohl wir davor schon hatten. Das war jedes Mal so bis wir uns deswegen getrennt haben. Ich hab sie wirklich geliebt aber wollte wirklich sehr oft sex und das fast überall. Das macht mich echt fertig ich weiss was das angeht nicht mehr weiter

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wurzelstock, 34

Wenn Du Achtzig bist, ist es nicht normal. Wenn Du Achtzehn bist, ist es normal. Lass dir von keiner Tussi was anderes einreden.

Denen ergeht es nämlich normalerweise genauso. Bloß gibt es für Frauen erheblich mehr Gründe als für Männer, disziplinierter mit ihrem Eigenbedarf umzugehen.


Kommentar von Wurzelstock ,

...vor allem lass dir nicht den Blödsinn von der Sexsucht einreden. Es ist völlig normal, dass man öfter will als man kann. Den Umgang damit muss jeder erlernen.

Antwort
von Kuno33, 47

Nun bist Du nicht gleich psychisch krank, wenn Du gern öfter Sex hast. Allerdings wirst Du nicht darüber hinweg kommen, dass das nur gut geht, wenn das auch für beide Seiten stimmt. Gerade am Anfang einer Beziehung klappt das eine gewisse Zeit. In vielen Beziehungen wird es dann aber weniger mit dem Sex.

Antwort
von KingSenpai, 13

Du bist doch kein Tier was sich nicht beherrschen kann....An der Trennung biste selbst Schuld. Sich einfach ein bisschen zusammenreißen dann passt das. Lel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten