Frage von ElixGaming, 53

Bin ich Psychisch gestört/erkrankt?

Vor in etwa einem Jahr hörte ich immer wieder schreie in meinem Kopf. Diese Schreie machten mich manchmal ziemlich fertig , aber die schreie gingen nach etwa 2 Monaten wieder weg. Jetzt frage ich mich ob ich Psychisch gestört bin. Ich möchte noch anmerken das ich nicht mit Eltern oder bekannten darüber reden will und sehr durchgeknallt bin ich bin total irre. Ich denke das ich so irre bin weil ich nach aufmerksamkeit suche. Kann mir jmd helfen?

Antwort
von Einhornkotze8, 19

Hej du,
Ich glaube mitunter liegt das Problem dabei, dass du dir selber einredest, dass du Irre bist. Ich habe mir damals eingeredet, dass ich Depressionen hätte, was bei mir dann letztendlich bei Suizidgedanken endete. Das mit den Schreien im Kopf ist allerdings nicht umbedingt normal. Wenn du jedoch mit niemandem darüber redest/reden willst, ist das natürlich ungünstig. Ich weiss nicht wie das Verhältnis zwischen dir und deiner Familie ist, aber es gibt ja noch alternativen. Ich bin lange Zeit zum Psychologen gegangen weil ich auch das Gefühl hatte, einsam zu sein und fing dadurch mit Stimmen in meinem Kopf zu reden. Vielleicht hast du ja auch das Gefühl. In meinem Fall habe ich aber auch mit meinen Eltern gesprochen. Mein Vater kam auf die Idee mit einer Rehabilitation. Und das war das beste was mir passieren konnte. Du bist unter Menschen in deinem Alter und wirst von Psychologen betreut. Du kommst auf andere Gedanken, hast immer jemanden zum reden parat. Dadurch kommst du auch auf lösungen dir selber zu helfen. Und du bekommst auch die Aufmerksamkeit, die du vllt sogar brauchst.

Ob du Krank bist oder nicht will ich dir nicht beantworten. Kann ich vorallem nicht, weil ich kein Psychologe bist. Und selbst wenn irgendwer schreibt, dass du irre bist, dann nehm das noch nicht als gegeben hin. Sonst steigerst du dich noch mehr rein und das macht es nicht besser. Auch wenn es für dich unwahrscheinlich klingt, aber es kann auch etwas ganz anderes sein.

Ich hoffe ich konnte dor helfen, obwohl ich ein wenig abgeschweift bin ^^ LG

Kommentar von ElixGaming ,

Mir gefällt es aber irre zu sein, ich fühle mich in der rolle wohl

Antwort
von KleinToastchen, 28

Es kann sein, dass das einfach eine Phase war. Musstest du damals etwas verarbeiten? Hattest du grossen Stress? Ist jemand gestorben, der dir sehr nahe gestanden ist? Ich würde so oder so mal einen Psychologen aufsuchen und mit ihm darüber reden. Du brauchst auch keine Angst davor haben, dir Hilfe zu holen, denn Psychologen sind für sowas nun mal da. 

Kommentar von ElixGaming ,

Ich war schon öfters wie ich klein war bei Psychologen wegen Mobbing und anderen gründen aber das letzte mal wie ich bei einem war íst zwei jahre her

Kommentar von KleinToastchen ,

Trau dich! Das ist nur zu deinem Besten :-) Viel Glück! 

Antwort
von evildemoona, 12

Kann sein. Hast du eventuell schonmal etwas schockierendes erlebt dass dich traumatisiert hat ? Wenn ja, dann kann das der Grund für diese Schreie sein die du hörst. Aber das kann man hier nicht fest stellen. Du solltest mal zu einem Psychiater gehen und ihm genau erklären wie das bei dir ist. Er kann dann fest stellen ob du psychisch erkrankt bist und auch sagen worum genau es sich handelt.

Antwort
von nettermensch, 22

aber jetz sind die schreie weg, oder. wenn ja, dann ist es ja okay. das war nur eine Phase, da haste viel fantasie gehabt.

Kommentar von ElixGaming ,

Also keine Psychische störung?

Kommentar von nettermensch ,

eigentlich nicht, warum machst du Gedanken, sind doch weg, oder. oder tretet das öfters auf.

Antwort
von Mietzie, 23

Das würde ich einem Arzt erzählen. Jetzt wirklich!

Antwort
von Athena2909, 16

Geh zum Psychologen!Ich glaube dass der dir besser helfen kann als wir😉

Kommentar von ElixGaming ,

Ich will nicht zum Psychologen 

Kommentar von Athena2909 ,

oh das ist natürlich schwierig...aber schau da bist in der pubertät und dein Körper nacht gerade eine ordentliche entwicklung mit...Ich denke dass du nicht verrückt oder so bist sondern einfach momentan eine schwierige phase hast und mit dir selbst gard nicht klar kommst..glaub mir dass wird schon noch mach dir keinen Kopf darüber und wenn es in ein paar jahren noch immer so ist kannst du ja nochmal darber nachdenken😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten