Frage von Emsonie, 24

Bin ich paranoid oder nicht?

Also immer wenn ich die Treppe hoch zu meinem Zimmer gehe fühle ich mich verfolgt und beobachtet. Eigentlich immer wenn ich in mein Zimmer gehe oder alleine dort bin. Wenn ich mal Zuhause alleine bin, dann hab ich auch das Gefühl, dass irgendjemand da ist. Aber dieses Gefühl hab ich immer bloß, wenn ich alleine bin irgendwo. Im Zimmer oder sonst wo. Bitte ernsthafte Antworten. <3

Antwort
von Negreira, 3

Das kenne ich von mir, als ich noch ganz jung war. Wir hatten ein einer Ecke in unserer Küche einen Vorhang, hinter dem mein Vater seine Arbeitskleidung unterbrachte. Da habe ich immer erst mal nachgesehen, ob da auch niemand war. Auch unters Bett habe ich geschaut.

Das hat mit Paranoia nichts zu tun, ich denke, Du machst eine Entwicklungsphase durch. Sprich mal mit Deinen Eltern, schau einfach dort nach, von wo aus Du meinst, beobachtet zu werden. Du wirst sehen: Wenn Du feststellst, daß da nichts ist, beruhigst Du Dich wieder.

Antwort
von nicowerner67, 10

Hallo, als paranoid würde ich es nicht bezeichnen, vielleicht hast Du mal schlechte Erfahrungen gemacht. Wenn nicht sprich mit deiner Familie darüber oder einer Person deines vertrauens. Viel Glück und alles Gute. L.G

Antwort
von Akkunull, 8

Ich würde nicht direkt sagen das du paranoid bist. Wenn du dich wirklich unsicher fühlst, dann gehe lieber mal zum Arzt.

Oder ist in letzter Zeit irgendwas passiert, was dich besonders aufgewühlt hat?

LG Akkunull

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten