Frage von Sarahkremer, 39

Bin ich oft zu hart?

Hallo ihr lieben,
Also mein Bruder 12 Jahre hat Spina bifida. Er brauch bei vielen Sachen Hilfe z.b beim anziehen, essen schneiden oder bei ins Bett bringen.
Ich (w/14) muss viel mithelfen da meine Eltern oft arbeiten und ich dann mit ihm alleine bin. Manchmal habe ich echt gar keine Lust weil ich auch viel Stress in der Schule habe. Und wenn eben was nicht klappt oder wenn ich ihm alles 10 mal sagen oder er auch schlechte Laune hat und mich an Zickt dann verliere ich oft die Kontrolle über mich und werde dann eben etwas lauter. Ich weiß zwar das er es nicht macht um mich zu ärgern und ich mache es ja auch gerne aber manchmal kann ich oftmals nicht mehr und schreie ihm eben auch an. Findet ihr das ich zu hart zu ihm bin?
Danke für die Antworten

Antwort
von annacristina, 11

Hallo, obwohl ich nicht weiß, was das für eine Krankheit ist, kommt aber rüber, dass du mit deinem Bruder manchmal - oder sogar sehr oft - überfordert bist. Du trägst eine Mitverantwortung und musst sicher auch oft wegen ihm zurückstecken und Verständnis haben. Dass dir da mal der Hut hochgeht, und du ihn anschreist, ist verständlich. Ich würde aber später, wenn es dir wieder gut geht, mit deinem Bruder darüber reden und ihm sagen, dass es dir leid tut.

Antwort
von astroval18, 19

Es ist klar, dass dich das in dem Moment richtig aufregt, aber schreie ihn nicht an. Du kannst ja danach, wenn er dich nicht sieht woanders diese Aggressionen raus lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten