Frage von Jadasbinich95, 23

Bin ich nur ihr guter Freund, Kumpel?

Hallo Leute, vor einem 3 Wochen habe ich (18 Jahre) ein Mädchen (17Jahre) kennengelernt , in das ich mich richtig verliebt habe. Wir schreiben fast jeden Tag immer noch und haben uns auch 1x getroffen. Sie meint dass sie mit mir sehr gut reden kann und ich die einzige person bin die sie versteht und ernst nimmt. Wenn sie probleme hat kommt sie auf mich zu und schreibt mich auch sehr oft an, falls ich ihr nicht schreibe. Ich hab ihr öfters anzeichen gemacht, dass ich mehr möchte als nur eine Freundschaft. Jedoch glaube ich dass sie diese nicht versteht oder einfach ignoriert. Dazu hat sie mich noch zu ihrem Geburtstag eingeladen. Ich weiss echt nicht was los ist. Meint ihr kann ich sie noch dazu bewegen dass sie mich auch liebt ? ich weiss zwingen kann man nix aber bisschen in meine richtung bewegen ? Sie ist ein mädchen, bei der ich gefühle hab, die ich so noch nie hatte... es passt einfach alles.

Danke für die antworten :)

Antwort
von dermitdemball, 17

Ich kenne das leider nur zu gut, muss ich sagen! 

Ich würde Dir wünschen, dass sie Deine Gefühle erwidert, aber so wie Du es beschrieben hast, will sie Dich eher als "Guten Freund" mit dem sie alles bereden kann! 

Du darfst sie trösten, beraten, - darfst ihr helfen und wieder aufbauen, wenn sie Kummer und Sorgen hat, aber was Du Dir wünscht.... 

Es gibt ja das Sprichwort - Dort wo man "kotzt - isst" man nicht!

Ich hoffe, ich irre mich - versuch Dein Glück - Alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten