Frage von gramei, 87

Bin ich nur ein Trostpreis für ihn?

Hallo Ihr lieben, ich bin total am verzweifeln.. mir geht's total dreckig. Mein Freund war von 2010-2014 ca in ein Mädchen übertrieben krass verliebt. Er hätte alles für Sie getan. Zusammen waren die beiden Nie. Sie hat ihn auch wie Dreck behandelt. Immer stehen lassen, nicht beim Treffen erschienen, blockiert und danach wieder entblockiert . Also so richtig psychisch fertig gemacht. Er hat mir die Story mal früher erzählt gehabt. Und vor kurzem hat er mir gesagt lass ma über so alte Dinge reden, dann fing er wieder mit der an und er hat ein Song, das er mag aber es an sie erinnert. und ich sollte was von mir erzählen.. Und in der Zeit als er für sie was empfunden hatte, war er mit einer zusammen Sozusagen um sie zu vergessen. Joar.. dann jetzt musste er woanders arbeiten und er meinte es regt ihn auf. Er will nicht da arbeiten, weil Das Mädchen auch da arbeitet , also die er mal super toll fande. Nur woher weiß er das ?Er hat gesagt, er hat sie nie berührt bzw umarmt oder so nichts .Ich hab ihn dann was gegen Kopf geworfen, das ich kein TrostPreis sein will und das er noch was für sie empfindet. Ich meine wäre einem die Person egal, bzw hätte man mit der Person abgeschlossen, wäre es einem doch egal und man würde nicht so "gereizt/emotional" reagieren. Er sagt es sei, seine schlimmste Erinnerung. Was haltet ihr davon ? Ich liebe ihn.. aber will keine zweite Wahl sein... was wäre wenn die wieder kommt, würde er sie nehmen oder mich. Das frage ich mich.. weiß nicht was ich denken soll..

Antwort
von MissNatural, 43

Das hört sich so an als ob dein Freund voll der Loser ist... 

Hat er keinen Stolz? Du solltest ihm mal klar sagen, dass keiner ewig lebt und somit ist die Zeit, die wir verbringen sehr kostbar, noch kostbarer als Geld! Will er ernsthaft, wenn er alt ist und an seine Jugend zurück denkt, lauter Erinnerung haben an eine Frau, die absolut auf seine Liebe gesch!ssen hat? Stattdessen könnte er mit dir eine wunderschöne Zeit verbringen. Wir müssen so glücklich wie möglich sein in unserem Leben und nicht melancholisch und depressiv. 

Ich würde wenn ich Du wäre, meinem Freund eine klare Regel/Voraussetzungen für eure Beziehung stellen: Keiner erzählt etwas von früheren Beziehungen. Ich und mein Mann machen das auch so. Sag ihm dass du das weder hören willst noch selber erzählen willst. Es ist einfach Zeitverschwendung!

Und wenn er das unbedingt los werden will, soll er es mal von der Seele schreiben oder zum Psychologen. Er benutzt dich als Psychologen! Dafür bist du aber nicht da.

Ich verstehe nicht wie man 4 Jahre jemanden lieben kann, der nichts von einem wissen will. Wenn ICH eine Abfuhr bekam mochte ich den Jungen hinterher nicht mehr. Da war ich sofort drüber hinweg ; )

Wie alt seit ihr eigentlich?

Kommentar von gramei ,

Er ist 20 und Ich 19..

Er hat sie halt sehr geliebt ..

Kommentar von MissNatural ,

Mein Mann hat seine langjährige Ex Freundin auch sehr geliebt. Trotzdem redet er nie über sie und verfolgt seine Hobbys. 

Dein Freund lebt zu viel  in der Vergangenheit. Ihm muss klar werden, dass man die Zukunft NUR in der Gegenwart verändern kann!

Er hat ne tolle Freundin, was will er mit der Unerreichbaren? Höchstwahrscheinlich ist sie auch gar nicht so, wie in seiner Fantasie. Er liebt ein Trugbild. 

Und willst DU wirklich deine Zeit mit ihm verschwenden als 2.te Wahl? Gib ihm noch eine Chance und nur noch 6 Monate. Danach musst du weiter suchen...

Kommentar von JohannMaxZie ,

Meine Meinung:

Es gibt Menschen, für die man viel mehr empfindet, die einen viel tiefer berühren als andere.

Mit diesen Menschen ist es aber auch meist am schwersten. oft halten solche beziehungen auch nicht lange, oder kommen nie zustande, weil der Mut dazu fehlt.

. haben dafür aber eine andere Intensität. In wen man sich verliebt kann man sich eben nicht aussuchen. Es kann auch passieren, dass die Person einen dafür hasst. Man kann es trotzdem nicht ändern.

Ich schließe mich auch der  oben genannten behauptung , dass " dein Freund ein looser ist an"

du solltest klarstellen, dass du nicht sein kummerkasten sein willst. denn auch gerade wenn du ihn liebst hilft dir das nicht weiter.

Kommentar von MissNatural ,

Doch, man kann sich aussuchen in wen man sich verliebt. Z.B. konnte sich meine türkische Arbeitskollegin nur in einen Türken verlieben. Andere Nationalitäten hatten bei ihr keine Chance. Wieder andere, lieben nur blonde Männer usw...

WENN MAN WILL kann man sich auch sehr schnell wieder entlieben, wenn man sich verliebt hat. 

Wie ist die Beziehung heute? Ist er immer noch so depri?

Antwort
von Maxundsooo, 44

Wirf ihm das mal nicht so an den Kopf sondern rede mal ganz in Ruhe mit ihm. Ich verstehe wie du dich fühlst und das du emotional reagierst, aber am weitesten kommst du denke ich wenn du ganz offen und ehrlich mit ihm über deine Gedanken Ängste usw. sprichst.

LG Max 

Antwort
von Arlon, 30

Deshalb redet man eben nicht über die Vergangenheit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten