Frage von xoxogiirl, 22

bin ich nun introvertiert oder nicht?

undzwar weiß ich zwar dass ich eher introvertiert als extrovertiert bin, weil ich auch gerne mal alleine bin und ich auch mal viel zeit für mich brauche und auch nicht mit jedem gleich Bekanntschaft schließe, ABER ich bin etwas verwirrt.. denn ich mag es sehr unter Menschen zu sein und ich mag es ja auch irgendwie "aufmerksamkeit" zu bekommen.. Aber bei mir ist es so dass es bei mir nicht drauf ankommt ob ich den Menschen kenne oder nicht sondern nur ob ich diesen Menschen mag oder mich eben dort wohlfühle.. denn wenn ich mich bei einer fremden person wohlfühle bin ich sehr offen auch wenn ich sie nicht kenne. das ist auch bei größeren Gruppen so. wenn ich mich eher unwohl fühle bin ich zurückhaltend und sage nicht viel.. was bin ich denn nun ? XD (sorry für die seltsame frage)

Antwort
von monros, 6

Kein Mensch ist nur introvertiert oder nur extrovertiert. Versuch nicht mit aller Gewalt eine Schublade für dich zu finden. Sei wie du bist und wenn du dich gut dabei fühlst, dann ist doch alles in Ordnung.

Antwort
von LKZUM, 15

Spielt doch keine Rolle. Du bist du und musst nicht in irgendeine Schublade passen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community