Frage von Kriebelmuecke, 82

Bin ich normal-, unter- oder übergewichtig?

Ich bin 15 (w), 1,65 groß und wiege 52 kg. Ich finde mich zwar nicht zu dick, aber ich finde mich auch nicht schlank. Ich würde gerne noch dünner sein, aber meine Freundin ist magersüchtig und das will ich auch nicht werden. Immer wenn ich ein bisschen weniger gegessen habe als sonst fühle ich mich schlecht wegen meiner Freundin. Wenn ich aber normal oder ein bisschen mehr gegessen habe fühle ich mich auch schlecht, weil ich dann denke ich nehme zu.

Antwort
von quanTim, 50

Laut deinem BMI bist du normalgewichtig, auch wenn es schon relativ nah an die grenze zum untergewichtigen geht.

Was hällst du denn davon ein wenig mehr sport zu treiben, und so einen teil des Fettes, das dich stört durch muskelmasse zu ersetzten? Dann wirkt der körper besser proportioniert und es stört dich vll auch nicht mehr so

Kommentar von Kriebelmuecke ,

Ja, das habe ich mir auch schon gedacht. Werde ich machen :-)

Kommentar von user023948 ,

Da ist kein Fett! Ich wiege 3 Kilo weniger und wo soll bei 3 Kilo mehr als bei ihr da Fett sein? Bei mir gucken die Beckenknochen und die Rippen schon leicht raus... also ist bei ihr doch auch kein Fett!

Kommentar von user023948 ,

*3 Kilo mehr als bei mir da Fett sein?

Kommentar von user023948 ,

*5,5 Kilo... verguckt... hatte 50 statt 52 gelesen😅

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Attraktivität & normalgewicht, 14

Hallo! Du hast noch gesundes Normalgewicht aber der BMI sieht Dein Idealgewicht bei 55 - 57 kg. Das ist nicht nur der gesündeste, sondern laut Umfragen auch attraktivste Bereich.

Wenn ich aber normal oder ein bisschen mehr gegessen habe fühle ich mich auch schlecht, weil ich dann denke ich nehme zu.

Genau da solltest Du aufpassen. Magersucht läuft immer über den Kopf. Es gibt Magersüchtige die noch Normalgewicht haben und sogar welche mit Übergewicht und Untergewichtige - aus genetischen oder medizinischen Gründen - die nicht magersüchtig sind. Typisch für Magersucht ist eine Körperschemastörung.  Die eigene Körperform oder zumindest Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und geradezu massiv überschätzt.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Nordseefan, 32

Du bist im unteren Bereich dessen was normal ist.

Du könntest aber auch locker 15 Kilo mehr wiegen, das wäre immer noch Normalgewicht, dann aber im oberen Bereich

Antwort
von larsx12, 45

Also ich finde das Gewicht optimal, meine Freundin ist zwar 20 aber 1,59 m und hat ca 50 kg und das ist auf keinen Fall zu viel oder zu wenig.

Antwort
von user023948, 11

Idealgewicht! Nimm bloß nicht ab! Ich wiege 3,5 Kilo weniger bei der gleichen Größe und mich fragen immer alle, ob ich genug esse... aber egal wieviel ich esse, ich nehme nicht zu... ich Krieg wenn ich viel esse nur nicht so schnell wieder Hunger...

Kommentar von user023948 ,

Ups verguckt... ich wiege 5,5 Kilo mehr

Antwort
von Stkuber, 29

Passt doch.
Wenn du n kg zunimmst schadet es aber auch nicht

Antwort
von Schwarzwaldpuma, 29

ist doch nahezu perfekt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community