Frage von Stormer, 57

Bin ich noch Schulfpflichtig?

Hallo. Ich bind erzeit auf einem privaten beruffskolleg in Herford von dem ich mich nun abmelden will. Ich wurde im Dezember 18 hab aber schon 10 Jahre schule gemacht da ich auf der realschule 1 Jahr wiederholt habe weiß aber nicht ob das zählt. Bin ich jetzt noch schulpflichtig?

Und man hat mir erzählt Kindergeld würde wegfallen wenn Ich die schule verlasse stimmt das wirklich?

Antwort
von Nordseefan, 34

Du bist 18 und somit nicht mehr schulpflichtig

Richtig ist aber das das Kindergeld wegfällt, wenn du nicht nachweisen kannst, das du dir was neues suchst. Und in absehbarer Zeit auch bekommst.

Fürs "gammeln" gibt es halt kein Kindergeld

Kommentar von Stormer ,

Wie weise ich das denn nach? Und Ich nehm mal an es muss sowas festes sein wie Ne Ausbildung oder ?

Kommentar von Nordseefan ,

Ja genau, nachweisen kannst du das zum Beispiel in dem du Bewerbungen etc vorlegst. Oder eben was findest.

Ob nun ein Freiwilliges Soziales Jahr auch zähtl weiß ich nicht, glaube aber schon.

Kommentar von Stormer ,

Ich muss nur ne Bewerbung vorlegen? Oder auch die Zusage? Nur BEwerbung wär kein problem da habe ich noch 40 ^^

Kommentar von Nordseefan ,

Innerhalb von ich glaube 3 Monaten schon auch eine Zusage. So genau weiß ich das nicht mehr.

Ab besten ihr fragst mal direkt bei der Kindergeldkasse nach

Kommentar von Stormer ,

Alles klar vielen Dank :D

Antwort
von steinpilzchen, 16

Ein Jahr musst du glaube ich noch, und für das Kindergeld musst du zur Schule gehen, studieren, eine Ausbildung machen oder irgendwas in der Art.
Alleine wegen deiner Rechtschreibung solltest du allerdings zu weiteren 10 Jahren Schule verdonnert werden.

Antwort
von Spectre007, 11

Nein
Du hast "10" Jahre Schule hinter dir.

Somit bist du nicht mehr schulpflichtig

Antwort
von answermefaast, 32

Also das mit dem Kindergeld ist Schwachsinn das andere weiß ich leider nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten