Frage von SOSO222, 46

Bin ich nach meiner einwöchigen Pause nun geschützt?

Hallo Leute .Ich habe eine Frage und zwar habe ich letzten Monat 5 Tage lang ein Antibiotikum gegen Blasenenzündung eingenommen. Ich habe trotzdem meine Pille weiter regelmäßig genommen und nach diesen 5 Tagen habe ich die Pille genau 7 Tage richtig eingenommen bis meine Periode eingetroffen ist. Nach meiner einwöchigen Pause habe ich nun 2 mal die Pille eingenommen und hatte dann Geschlechtsverkehr mit meinem Freund. Bin ich geschützt? Danke schon mal für eine Antwort.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DarkmoonThief, 21

Ich würde zwar nicht grundsätzlich behaupten, dass du nicht mehr geschützt bist aber schau besser auf der Packungsbeilage nach ob Wechselwirkungen mit Verhütungsmitteln bestehen, denn dann solltest du auf jeden Fall zusätzlich mit Kondom verhüten.
Zur Sicherheit kannst du auch bei deiner Frauenärztin vorbei und vorbeugend einen Schwangerschaftstest machen beziehungsweise dir die Pille danach verschreiben lassen :)
Zumindest würde ich das so machen ^^

Kommentar von SOSO222 ,

Danke für deine Antwort :-) 

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille, 23

Hallo SOSO222

 

Wenn  das  Antibiotikum den  Schutz  wirklich beeinträchtigt  (erfährst  du  in  der  Apotheke  oder aus  dem  Beipackzettel  des  Antibiotikums,  steht unter   Wechselwirkungen)  dann  bist du  nicht  mehr geschützt.  Der  Schutz tritt  erst  wieder ein  wenn  du nach  dem  Absetzen  des  Antibiotikums die  Pille  mindestens 7  Tage  fehlerfrei genommen  hast.  In der  Pause bist du aber nur geschützt wenn du die  Pille vorher 14 Tage fehlerfrei genommen hast.Wenn  das  Antibiotikum  den  Schutz beeinträchtigt  dann  solltest du  dir  so   schnell wie  möglich  die  Pille danach  besorgen. Du bist erst wieder geschützt wenn du die Pille nach der Pause 7 Tage fehlerfrei genommen hast.

Gruß HobbyTfz

Kommentar von SOSO222 ,

Hallo HobbyTfz,

Nach dem absetzen des Antibiotikums habe ich die Pille 7 Tage fehlerfrei genommen. Nach den 7 Tagen war die Packung leer und ich habe meine einwöchige Pause gemacht. 

Also müsse ich doch eigentlich wegen 7 Tagen fehlerfreier Einnahme geschützt sein? 

Danke für deine Antwort :-) 

Kommentar von HobbyTfz ,

Du wärst nach 7 Tagen geschützt gewesen wenn du die Pause ausgelassen hättest. In der Pause ist man nur geschützt wenn die Pille vorher 14 Tage fehlerfrei genommen wurde

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 28

Nein, du bist natürlich nicht geschützt gewesen. Eine sichere Pause ist erst nach 14 Pillen möglich. Darüber informiert man sich im Voraus.

Antwort
von marsimoo, 32

Frag deinen frauenarzt
Also icj wusste das damals gar nicht dass man wenn man Antibiotika einnimmt schwanger werden kann und hatte trotzdem sex, bis jetzt bin ich noch keine Mutter geworden aber vielleicht hatte ich auch nur Glück

Kommentar von SOSO222 ,

Danke :)

Antwort
von Marie150998, 46

Könntest du ein paar mehr Details preisgeben?
Lg
Marie

Kommentar von SOSO222 ,

Oh tut mir leid, hat leider nicht gesendet. Und zwar habe ich letzten Monat 5 Tage lang ein Antibiotikum gegen Blasenenzündung eingenommen. Ich habe trotzdem meine Pille weiter regelmäßig genommen und nach diesen 5 Tagen habe ich die Pille genau 7 Tage richtig eingenommen bis meine Periode eingetroffen ist. Nach meiner einwöchigen Pause habe ich nun 2 mal die Pille eingenommen und hatte dann Geschlechtsverkehr mit meinem Freund. Bin ich geschützt? Danke und Liebe Grüße :-) 

Kommentar von Marie150998 ,

Ja müsstest du sein. Ich hoffe, das hilft dir weiter. LG Marie

Kommentar von SOSO222 ,

Vielen Dank :-) 

Kommentar von schokocrossie91 ,

Nein, sie war ungeschützt. Erst informieren bitte.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten