Frage von mAin0x, 80

Bin ich nach der Kündigung noch versichert?

Ich habe gekündigt (Bin 16 und seit September in Ausbildung), da ich krank bin benötige ich noch eine Krankchreibung für die Berufsschulpflicht. Wir haben die Versicherung von mir (AOK) noch nicht informiert und deshalb bin ich nicht über meinen Dad versichert!

Was kann ich tun, um kostenlos eine Krankmeldung & Behandlung zu erhalten?!

Antwort
von malour, 34

In Deutschland besteht Versicherungspflicht.

Da du Minderjährig bist käme die Familienversicherung(ohne Ausbildung) in Betracht. Wenn du noch in der Ausbildung bist musst du extra versichert sein. Die Beiträge werden im Normalfalll Rückwirkend eingefordert.Also schnell klären,auch schon wenn man in der Zeit krank wird, dann flattern nämlich dir die Arztkosten erst einmal ins Haus .


Antwort
von tapri, 23

als Azubi bist du selber versichert. Dies gilt nach deiner Kündigung nicht mehr. Also musst du umgehend zurück in die Familienversicherung deiner Eltern, wenn das geht. Also dort anrufen. Ansonsten musst du erst mal selber bezahlen

Expertenantwort
von siola55, Community-Experte für Versicherung, 36

Was kann ich tun, um kostenlos eine Krankmeldung & Behandlung zu erhalten?!

Über deinen Daddy eine für dich kostenlose Familien(kranken)mitversicherung bei der KK deines Vaters beantragen, falls die Voraussetzungen stimmen!

Bei deiner AOK bist du wahrscheinlich bereits durch deinen Arbeitgeber schon abgemeldet...

Gruß siola55

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community