Frage von AyScho, 81

Bin ich mit meinem neuen Starterpaket raus aus der Sache?

Hallo Community. Gestern Morgen habe ich eine sms von der Nummer 1232111 bekommen, in der stand, dass 6,99.- von meinem Handy für irgendein Paket abgebucht wurden. Tatsächlich wurde der Betrag von meinem Guthaben abgezogen. Ich rief sofort bei meinem Netzanbieter an, der mir dann sagte, dass ich ein Abo gemacht habe. Aber ich habe es nicht getan! Ich würde niemals irgedetwas online vertraglich regeln (bestelle nicht mal irgendwas bei Amazon)!! Nun hat der Typ von der Hotline mir solche Angst gemacht, dass ich mir heute ein neues Staterpaket gekauft habe und meine alte Handykarte gleich gegen die neue eingetauscht habe. Bin ich jetzt automatisch raus aus der Sache, oder wird noch irgendwas auf mich zukommen? Danke im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dadamat, Community-Experte für Handy, 77

Da die neue Simkarte eine andere Rufnummer hat, gilt dort kein Abo, dass über eine andere Rufnummer abgeschlossen wurde. Ein Abo kann man oft ungewollt bekommen, manchmal reicht es, ein Werbebanner wegzuclicken um ein Abo abzuschließen. Die Hotline deines Simkartenanbietets kann auf deinen Wunsch eine Drittanbietersperre einrichten, damit du in Zukunft kein Abo mehr anschließen kannst.

Antwort
von WeinWasser, 81

Deine alte Karte läuft doch trotzdem weiter, genau so der Vertrag, was auch immer da abgeschlossen wurde. "Aus den Augen aus dem Sinn" ist hier nicht.

Kommentar von AyScho ,

Hm. Aber ich hab ja gar keinen Handyvertrag. Es ist ja eine prepaid Karte. Wo soll da jemand Geld her nehmen? :o

Kommentar von WeinWasser ,

Du hast trotzdem einen Vertrag mit deinem Anbieter geschlossen, sonst hättest du kein Handynetz. Ein Prepaid-Vertrag eben.

Dass über das Abo früher oder später kein Geld mehr abgebucht werden kann ändert ja auch nichts daran dass dieses Abo immer noch gebucht ist. Genau so wie dein alter Prepaid-Vertrag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten