Frage von Besucher12345, 81

Bin ich mit 15 wirklich schwanger?

Ich hab total Angst dass ich schwanger bin. Mein Freund und ich hatten diesen Monat das erste Mal miteinander und es War total schön. Am 10.01 hatte ich meine letzte Periode bekommen. Am Mittwoch War es also genau ein Monat her...ich mach mir seit vier Tagen total den Stress ob beim Verhüten was schief gelaufen ist obwohl wir jedes Mal kontrolliert haben... Eigene Erfahrung ist immer willkommen und ich bitte um schnelle Hilfe...könnte es sein dass ich schwanger bin? Ich war letzte Woche auch krank...könnten sich meine Tage deswegen auch herauszögern? Oder sollte ich mir nicht zu sehr die Sorgen machen? Ich bin ja erst 15 und es könnte ja auch noch unregelmäßig sein...morgen hab ich einen Frauenarzttermin und ich werde sie auch drauf ansprechen...aber bitte sagt mir eure Meinung...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lenaheyjo, 34

Ich hatte mal genau dasselbe Problem. Bin ebenfalls 15 Jahre alt, hatte auch die totale Panik. Ich hab mir dann einfach einen Schwangerschaftstest gekauft und Himmel sei Dank er war negativ. Du könntest dir auch einfach einen Schangerschaftstest holen oder dich von deinem Frauenarzt untersuchen lassen, sprech mit ihm darüber, dafür ist er ja da. Du hast allerdings recht, es kann auch einfach sein das sich deine Periode verzögert, ich hab meine mit 11 bekommen und sie ist immer noch ungenau. Außerdem hatte ich mal den Fall das sie einen Monat komplett ausgefallen ist.. mach dir da also keine allzu großen Kopf. Nebenbei bemerkt, denk mal an die ganzen Paare die schwanger werden WOLLEN und ewig brauchen bis die Frau befruchtet ist. Also, selbst wenn bei der Verhütung was schief gegangen ist, was aber sehr unwahrscheinlich ist wenn ihr kontrolliert habt und nichts war, selbst wenn Spermien auf dem Weg zu deiner Gebärmutter waren, muss es immer noch nicht sein das sie es auch geschafft haben. Also, test machen oder getestet werden und ansonsten weniger Sorgen machen, das klärt sich schon. :)

Kommentar von Besucher12345 ,

Puuh danke...ich hab meine Tage auch mit 11 bekommen...eigentlich dachte ich dass ich sie heute bekomme weil ich die letzten Tage auch solche Krämpfe hatte...aber ich werde einfach mal meine Frauenärztin morgen fragen...

Kommentar von Lenaheyjo ,

und? was war/ist los?

Kommentar von Besucher12345 ,

Tut mir Leid für die späte Antwort aber es ist alles gut gegangen :) am Tag nach dem Frauenarzt hatte ich meine Tage auch bekommen. Gott sei Dank ':D Beim Frauenarzt hat sie einen Schwangerschaftstest gemacht und Ultraschall gemacht...da war ich aber erst noch nicht ganz beruhigt obwohl beides negativ ausgefallen ist. Bei Schwangerschaftstests bin ich irgendwie immer skeptisch. Aber zum Glück kam am nächsten Tag dann auch die Erleichterung :) Danke der Nachfrage 

Antwort
von beangato, 15

Warte doch einfach noch ab.

Denn genau der Stress, den Du Dir machst, kann dazu beitragen, dass sich Deine Regel verschiebt.

Antwort
von nettermensch, 26

warte mal ab, bis morgen. sie macht dann ein schwangerschafttest.

Antwort
von WosIsLos, 32

Die unnötigsten Sorgen sind die unnötigen Sorgen.

Warte den Arzttermin ab und daß die Periode ausbleibt, kommt anscheinend beim "schwachen" Geschlecht schon mal vor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten