Frage von farbenlos, 79

Bin ich mit 13 zu alt für Muay Thai?

Hallo ihr, ich möchte mich erst einmal vorstellen. Ich bin dreizehn Jahre alt, ein Mädchen und interessiere mich schon seit langem für Kampfsport (besonders Muay Thai). Mir ist klar, dass Muay Thai im Gegensatz zu Teakwondo zum Beispiel eine richtige Waffe ist, aber trotzdem würde ich es gerne lernen. Oder bin ich schon zu alt dafür, um richtig damit anzufangen? Gedehnt bin ich durch das Ballett ziemlich gut. Danke für jede hilfreiche Antwort.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fussball17, 11

13 Jahre und du denkst du wärst zu alt????😂😂😂 Ich wünschte ich hätte damals mit 13 angefangen....

Nein das ist das perfekte alter also nicht mehr viel rum reden sondern anmelden und trainieren!

Antwort
von Galgenvogel1993, 35

Gar nix zu alt. Woher kommt dieser Mythos, dass man zu alt für einen Kampfsport sein kann?

Antwort
von martin2323, 46

für sport ist man nie zu alt ausser du willst ne Karriere starten.

Kommentar von rayzzz111 ,

Auch mit 13 kann man natürlich noch eine Karriere starten!

Antwort
von rayzzz111, 22

Zu Alt? Mit 13?! Du bist noch ein Kind. Du hast alle Zeit der Welt ein bekannter Boxer hat mit 18 angefangen ist jetzt Profi von dem her mit 13 ist noch ganz viel Luft nach oben.

Kommentar von farbenlos ,

Naja, viele sagen ja auch, dass man zum Beispiel beim Turnen früh anfangen muss

Kommentar von rayzzz111 ,

Naja es ist immer eine Frage der Zeit. Bsp eine Person turnt seit 3 Jahren aber nur 2 mal die Woche. Eine andere Person turnt seit 1,5 Jahr dafür aber 5-6 mal die Woche... Wann ist meistens auch die Person mit 1,5 Jahren Erfahrung "besser" ersetz das turnen durch "Kickboxen" das ist ein besseres Beispiel.
Lg

Antwort
von n4Vseal, 44

Nein, du bist dafür nicht zu alt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community