Bin ich mir Unwichtig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man sendet etwas aus

und zurückkomt genau jenes, was man ausgesendet hat....

Wenn Du die Schwingung 'Unwichtigkeit des Selbst' aussendet, wird Dir auch von anderen diese Schwingung entegegnen, welche in der Weise zum Ausdruck kommt, dass andere Dich eben für unwichtig halten...

Es kann auf die Dauer sehr schädigend auf Dich auswirken, ein solches Verhalten der Selbstaufopferung als 'Lebenssinn' zu betrachten...

Du solltest anfangen, Dein Leben und Dein Selbst als das Wichtigste in Deinem Leben zu betrachten, denn es gibt kein besseres Leben als jenes, welches Du momentan hast: Es ist ja Dein einziges...

Deinen kleinen Bruder zu beschützen bzw. beschützt zu haben, war eine sehr noble und auch wichtige Geste, zeigt aber auch auf, dass Du ein gewisses Selbstbewusstsein zu besitzen scheinst. Auf diesem kannst Du aufbauen und lernen, dieses nicht nur für andere 'auszuleben', sondern auch für Dich...

Irgendwann wirst Du dann diese Selbstsicherheit und innere Stärke aussenden, und dann wird man Dich mit Respekt und Achtung begegnen, solange in Deiner Schwingungs-Aussendung keine Arroganz und kein Hochmut inhaltlich sind...

Es ist 'harte' Arbeit, lohnt sich aber...

Ich weiß, wovon ich schreibe ;-)

Gruß Fantho

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde es total gut das du sowas machst!

Beschützerinstinkt usw würd ich auch sagen, aber übertreib es nicht!

Das kann auch echt gefährlich für dich werden!

Bis zu einem gewissen maße ist das RICHTIG gut, aber eben nur bis zu diesem Maß. Nicht weiter. Wenns krass gefährlich ist, ist immer besser auch an dich zu denken!

Ich mein du bist 16, da haste noch viel vor dir was du sicher nicht verpassen willst! xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlexMcFly
12.07.2016, 00:47

Danke für die Antwort c:

0

Du hast einen unglaublich hohen Beschützerinstinkt, würde ich mal sagen.

Ebenso scheint deine Hilfsbereitschaft enorm zu sein. E

Eigentlich nicht schlechtes, aber es sollte keine Überhand nehmen, da du auch manchmal an dich selbst denken musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlexMcFly
12.07.2016, 00:32

Das Ding ist halt, dass ich das eben nicht einfach austellen kann. Und ehrlichgesagt auch nicht will.

0