Frage von questiontag1997, 53

Bin ich Migrant zweiter oder dritter Generation?

Also zu allererst: Ja ich weiß...es ist eigentlich egal, weil schließlich alle nur Menschen sind ;) Aber die Frage wurde mal in der Schule gestellt und deshalb wollte ich fragen, ob man von Migranten zweiter oder dritter Generation spricht, wenn man selbst in Deutschland geboren wurde und die Eltern als Kind mit ihren Eltern nach DE gekommen sind. In dem Fall sind ja zwei Generationen zeitgleich ausgewandert bzw.geflüchtet und deshalb bin ich mir unsicher.

Antwort
von atzef, 29

Nein. In einem solchen Fall wird man offiziell nicht mehr als Migrat definiert. Die offiziele Definition von Migrant besagt, dass man nach 1949 nach Deutschland aus dem Ausland zugewandert sein muss oder zumindest ein Elternteil haben muss, auf das dieses merkmal zutrifft.

Antwort
von diePest, 25

Also ich denke das sich das dann 2. Generation nennt bzw wohl sogar 2 .und 3. Generation: 




Nach den heutigen ausländerrechtlichen Vorschriften umfasst diese Definition somit üblicherweise Angehörige der 1. bis 3. Migrantengeneration (das heißt Zuwanderer, Kinder von Zuwanderern und Enkel von Zuwanderern).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten