Bin ich menschenfeindlich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das mit den Lehrern ist schon verständlich :D Wenns dich selbst stört, kannst du ja zum Psychiater gehen, obwohl es meiner Meinung nach eigentlich nicht nötig wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So lange du & deine Mitmenschen damit leben können finde ich das okay.

So wie einige leute hier direkt mit psychatern ankommen kann ich deine frage durchaus ein wenig verstehen.

Nur weil jemand anders denkt muss man ihn nicht direkt zum psychater schicken.
Es seie denn du hälst das selbst für eine gute idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein du musst nicht zwingen zum Psychater, wenn du willst geh, denn es schadet nicht. Aber eigentlich Tickst du einfach etwas anders, du bist aber normal sofern ich beurteilen kann.

Bist du in der Pubertät, bist du eher introventiert, bist du etwas anders als es die Gesellschaft vorsieht, hinterfragst du dinge wie z.B. wieso sollte ich Smalltalk machen, da labert man nur Quatsch.

Wie man sieht, ich kenne deine Situation nicht, ich weis nicht wieso du denkst das etwas nicht mit dir stimmt. Aus meiner Erfahrung hat meine Mutter immer alles übertrieben, und mir manchmal so ein Gefühl gegeben. Du bist ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch nur verständlich den Kontakt mit Selbst vernichtenden Wesen zu meiden die sich nicht mal selbst Bewusst sind :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Questioniare
30.07.2016, 03:06

Und wieder ein Halbwüchsiger ala "kranke Welt".

0

Wie alt bist du denn, wenn ich fragen darf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sherlyniyam
30.07.2016, 03:21

Warum ist das wichtig? 

0

Was möchtest Du wissen?